..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15-11-2017, 23:03   #1
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Wespennest unter Dachziegeln finden, wie?

Wir haben wieder mal Wespen im Haus und zwar in unserem Schlafzimmer direkt unter dem Dach. Das Zimmer hat eine Raumhöhe von ca. 1,80 Meter auf der einen Raumseite bis hin zu ca. 6 Metern auf der anderen Raumseite. Es folgt mit seiner Decke halt dem Dachverlauf...

Seit ca. 1 Woche finden wir immer wieder Wespen im Zimmer, ca. 5-10 Stück am Tag. Die Tiere sind sehr träge, bewegen sich kaum. Als wir dies das letzte Mal in einem anderen Zimmer (auch unter dem Dach) hatten, haben wir auf dem Dach den Eingang zum Wespennest dadurch gefunden, dass wir sie (im Spätsommer) dort haben rein und raus fliegen sehen. Nachdem wir wussten, wo das Nest war, haben wir das Dach von aussen öffnen lassen (Fachmann) und das Nest entfernen lassen. Jetzt wollen wir das Gleiche tun (Fachmann rufen).

Problem:
Der Fachmann kann nur entfernen, was er findet. Ich bin wieder (wie beim letzten Mal) auf dem Dach rum geklettert, habe aber keine Wespen entdeckt, was eigentlich bei dem Wetter klar ist. Die Tiere kriechen halt nur noch Richtung Innenraum (warm und ne Lichtquelle).

Frage:
Jemand ne Idee, wie ich das Nest unter den Dachziegeln (Satteldach mit ca. 6x8 Meter Dachfläche) finde, ohne alle Ziegel anzuheben?




fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-11-2017, 23:33   #2
Roadburner
 
Benutzerbild von Roadburner
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: Aussonne(F) SC36 & FJR1300
Hallo Robert,
bei uns haben wir auch immer mal wieder Wespennester.
Die meisten Nester sind versteckt hinter der Dachrinne.
Vielleicht ja auch bei Dir.
Gruß vom Dicken
Roadburner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-11-2017, 09:03   #3
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Du könntest eine Infrarot-Kamera leihen und ein Bild der Dachfläche bei kaltem Wetter machen.
Wenn Du glück hast, sieht man einen leicht wärmeren Fleck.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-11-2017, 10:21   #4
sr2-e
 
Benutzerbild von sr2-e
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schlesien RC51 2002 mit viel verbauten Spaßteilen :-) , ZX636 B only for Race
Wespen sind auch Aasfresser, das kann man auch von außen richen.
Ich weiß, wird nicht einfach. Aber wenn du diese Wespen innen gefunden hast, dann vielleicht mal an der Stelle außen auch nachschauen.
__________________
#17
Seit 16 Jahren VTR-FAHRER

13./14.Juni 2018 Most

10./11.September 2018 Brünn
sr2-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-11-2017, 11:27   #5
Tornado
 
Benutzerbild von Tornado
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Nord-Baden Firestorm Ravat
das dürfte sich von selbst erledigen,
Wespen überleben den Winter nicht
nur die Jungkönigin und die sucht sich im Frühjahr
eine neue bleibe.
__________________
Ich bin immer müde.
Außer wenn ich schlafe,
dann geht's
Tornado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-11-2017, 15:25   #6
Fireblader72
 
Benutzerbild von Fireblader72
 
Registriert seit: Oct 2011
Ort: Gerstetten
Was auch sein kann, so bei mir zumindest, ich hol die Wespen mit dem Feuerholz immer rein, die verstecken sich in den Ritzen und werden dann mit den Scheiten ins Haus getragen. Aber nicht in der Menge die du hast, bei 5-10 täglich kann ich mir diese lösung kaum vorstellen.
Fireblader72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-11-2017, 21:00   #7
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Danke schon mal. Also, auf dem Dach bin ich schon rumgeturnt. Leider ist es zu kalt für die Viecher, die zeigen sich nicht.

Wir hatten das ja schon mal und wollen das Nest los werden. Weil die Jungköniginnen im Frühjahr auch wieder was suchen werden, will ich auch die erledigen. Und komm mir jetzt keiner mit Artenschutzim Schlafzimmer. Auch mein Kleiner nächtigt dort immer wieder mal.

Unser Problem ist ja, dass die noch Wochen oder Monate in der Dachdämmung überleben können. Und weil sie offensichtlich irgendwo einen Zugang zum Schlafzimmer gefunden haben, ist der Raum derzeit nicht nutzbar. Bald bekommen wir zudem noch lieben Besuch und brauchen das Zimmer, auch daher müssen die Viecher weg.

Dachrinne und Rolladenkästen hab ich schon untersucht, Fehlanzeige. Den besten Tipp find ich bisher die Wärmekamera . Mal sehen, was hier noch kommt oder welche Tipps ich noch anderweitig bekomme.


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-11-2017, 09:06   #8
Diva
 
Benutzerbild von Diva
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Ehingen (Donau)-Rißtissen, Sp1 (Diva in red)
Ist ein Dachfenster installiert, wo ggf. Freiraum an der Umrandung ist, wo die Viecher durch kommen und sich wohl fühlen?
Zwischen Dachplatten und Dämmung ist i.d.R. Genügend Platz für den Anflug wegen der Hinterlüftung. Bin gespannt wann sich bei mir welche einnisten...
Viel Erfolg!
__________________
Frauen und Straßenbahnen läuft man nicht nach,... es kommen ständig neue.
Diva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-11-2017, 12:00   #9
ollih
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: WW, VTR1000F, KTM 950SM, KTM 1290 SD-R, CB1100R, XR600R
Zitat:
Zitat von fermoyracer Beitrag anzeigen
Danke schon mal. Also, auf dem Dach bin ich schon rumgeturnt. Leider ist es zu kalt für die Viecher, die zeigen sich nicht.

Wir hatten das ja schon mal und wollen das Nest los werden. Weil die Jungköniginnen im Frühjahr auch wieder was suchen werden, will ich auch die erledigen. Und komm mir jetzt keiner mit Artenschutzim Schlafzimmer. Auch mein Kleiner nächtigt dort immer wieder mal.

Unser Problem ist ja, dass die noch Wochen oder Monate in der Dachdämmung überleben können. Und weil sie offensichtlich irgendwo einen Zugang zum Schlafzimmer gefunden haben, ist der Raum derzeit nicht nutzbar. Bald bekommen wir zudem noch lieben Besuch und brauchen das Zimmer, auch daher müssen die Viecher weg.

Dachrinne und Rolladenkästen hab ich schon untersucht, Fehlanzeige. Den besten Tipp find ich bisher die Wärmekamera . Mal sehen, was hier noch kommt oder welche Tipps ich noch anderweitig bekomme.


fr
Pfeif auf Artenschutz, Sicherheit geht vor!

Allerdings solltest Du dir auch mal Gedanken darüber machen, wo die Wespen hereinkommen, wenn es Wespen schaffen, dann kommt Schlimmstenfalls auch Wasser bzw. Feuchtigkeit rein!
ollih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-11-2017, 17:22   #10
Max
 
Benutzerbild von Max
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Flake
Zitat:
Zitat von ollih Beitrag anzeigen
Pfeif auf Artenschutz, Sicherheit geht vor!

Allerdings solltest Du dir auch mal Gedanken darüber machen, wo die Wespen hereinkommen, wenn es Wespen schaffen, dann kommt Schlimmstenfalls auch Wasser bzw. Feuchtigkeit rein!

..... den Gedanken hatte ich auch. Wenn die durch einen Spalt z. B. am Wandanschluss der inneren Bekleidung der Dachfläche oder so reinkommen, dann stimmt vermutlich auch was mit der Dampfsperre nicht. Da sollte evtl. mal zur Sicherheit auch von innen nachgesehen werden.

Viel Erfolg bei der Suche.
Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-11-2017, 11:52   #11
kaulebeen
 
Benutzerbild von kaulebeen
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Am Rande der Sächsischen Schweiz & VTR 1000F & Kawa Z250 Twin
Hier unterm Dach leben jedes Jahr Wespen.
Die tun nix. Wenn also niemand allergisch auf Stiche reagiert - ignorieren.

Wespen nagen sich durch Kunststoff (Dampfsperre) durch, das ist kein Hindernis! Also auf jeden Fall nach der Lücke suchen. Die finden aber, wenn's kühl wird, definitiv einen Weg ins Warme.
Ich hatte letztes Jahr im Herbst den Fall, bei mir haben sich die Viecher doch tatsächlich durch die Gummidichtung am Dachfenster gequetscht
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

Meine Threema-ID gibts per PN

Verkaufe
kaulebeen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)