..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07-12-2015, 19:15   #1
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Erfahrungsbericht Buell XB9R

Die reinen technischen Daten meiner Erfahrungen als erstes!

Gekauft mit 7640 Km
Bei 9315 Km neue Reifen Bridgestone S20 für 277,.-€ incl. Montage
bei 11560 Km Ölservice Motor und Getriebe (Materialkosten 43,-€)
bei 13296 km neuer Satz S20 (für 270 incl. Montage)
+ neue Bremsbeläge vorne + Bremsflüssigkeit für (54,-€ Mat.)
bei etwa 14 000 km neue Radlager HR ( Satz 17,-€)
bei 16600 Km nur Motor-Ölwechsel ohne Filter ( 2 ,2 L Castrol Power 1 für etwa 10,-€) der Liter für 4,50€
bei 17020 Km neue Reifen Metzeler M7RR für 280,-€ incl. Montage
dazu neue Radlager VR ( Satz 12,60 €)
Jetzt Km Stand siehe Bild


Name:  20151130_165054.jpg
Hits: 1212
Größe:  54,2 KB

Name:  20151130_163611.jpg
Hits: 1170
Größe:  59,5 KB


Ansonsten habe ich lediglich einen Eater verloren, der mich 53,-€ kostete eigentlich 106,-€ denn die gab es nur Paarweise.

Meine Meinung:
Best By ever!

Das Bild vom Exoten, der immer mächtig teuer wird und unzuverlässig ist, ist zumindest meine Buell wohl so weit weg wie der Mond von der Erde.
Sie ist dazu noch vom Spritverbrauch äusserst günstig.
Etwa zwischen 4 und 6 Litern je nach Fahrweise!
Der Spaß mit ihr, den sie vor allem durch ihren geilen Sound macht ist eigentlich gar nicht zu bezahlen.
Der Wartungsfreie und saubere Riemenantrieb gehört ebenso zu den hervorzuhebenden Merkmalen.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-12-2015, 19:27   #2
uwe.z
Forums-Gratulationsonkel
 
Benutzerbild von uwe.z
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: ndh , triumph speed-triple 1050 ,013. abs mit haufenweise extra gedöns , ex vtr1000f ,schwarz-rot; higgens sks und allerlei schnipp-schnapp-schnupp und zapzerap , und kawa w650 rot-schwarz-gold , lsl-clubman cafe-racer design und schöner !
danke stefan für diesen erfreulichen bericht .
ist dieses echt schöne möppi auch unabhängig vom harley-dealer in punkto ersatzteile + werkzeuge zu warten ? oder brauchts da auch spez.-ami werkzeug ?
__________________
als gott den menschen erschuf , war er bereits müde ; das erklärt manches .
mark twain



- hatte neulich stromausfall in der werkstatt , hab mich da mal mit meiner famillie unterhalten - scheinen ganz nette leute zu sein ............
uwe.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-12-2015, 19:43   #3
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Es sind die meisten, jedoch nicht alle Schrauben in Zoll.

Bei den normalen Sachen hatte mein Schrauber gar keine probleme.

Denke wenn man den Motor zerleggen müsste dann sollte man schon Werkzeug in Zoll haben.
Dank der Hydrostößel muss man im Normalfall ja nichts anderes tun als Ölwechsel, Reifenwechsel und Bremsbeläge.

Dank meinem alten Rennmechaniker ist das für mich bisher sehr günstig gewesen.

An den alten Rechnungen vom Vorbesitzer habe ich gesehen, dass man natürlich auch beim Harley Davidson Dealer für einen läppischen Ölservice mal schlappe 500,-€ bezahlen kann.

Wohl der Mr.Wichtig Bonus .................denn das bekomme ich mit 2 linken Händen in 1,5 Stunden (und Material für 50,-€) bestimmt auch noch hin.

Im X-Borg Forum gibts mehrere Händler über die du alle Teile beziehen kannst!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-12-2015, 20:56   #4
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Der Maik Appel schwört auf Buell, weil damit könne man so einfach wheelen sagt er ...

http://stunts-appel.de
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-12-2015, 21:38   #5
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Na ja das kann man, wenn man es drauf anlegt, fast mit jedem Bike

...................doch ich bin ein gaaaaaanz ruhiger, und würde so etwas nie machen!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 08:47   #6
Gast
Guest
 
"Einfach" Stefan, "einfach"......die Betonung liegt auf "einfach"

Die Buell ist bestimmt genauso willig wie Triumph´s Triple`s


  Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 09:51   #7
Kai-Olav
 
Benutzerbild von Kai-Olav
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lüneburger Heide, SP1 Bj. 2000, SC44 for racetrack use only
Moin Stefan,

habt ihr eigentlich rausgefunden woran der erhöhte Radlagerverschleiß liegt? Auf 20.000km neue Radlager vorn und hinten finde ich schon ungewöhnlich. Ich weiß z.B. das man bei MV Agusta alle 25.000km auf die hinteren Radlager achten sollte, aber das ist ein Konstruktionsfehler aufgrund der Einarmschwinge.
__________________
Ein Mann kann allem widerstehen, nur der Versuchung nicht! :-)

Der Mensch ist ein schönes, böses Tier!
Grausamkeit ist eine menschliche Tugend an der die Zivilisation noch nichts zu verderben vermochte.
Kai-Olav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 10:35   #8
PETE
Moderator
 
Benutzerbild von PETE
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: AG (CH) <- nicht Chile! - CBR 600 F PC25..............'91 VTR 1000 F.....................'98 VTR 1000 SP-1................'00
Zitat:
Zitat von alter-Heizer Beitrag anzeigen
Ansonsten habe ich lediglich einen Eater verloren, der mich 53,-€ kostete eigentlich 106,-€ denn die gab es nur Paarweise.
Und was ist mit dem zerstörten Radlager am HR, wo schon die Kugeln rausgefallen sind inkl. Rückholaktion?
Ist das das, welches Du mit 17EUR aufgeführt hast?
__________________
They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...
PETE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 12:06   #9
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Ja Pete das war das Teil!
Darum habe ich Materialpreis dazugeschrieben.

Der Rest (Rückholung usw.) war ja sozusagen ein "Versicherungsfall"! .................wenn auch ein ärgerlicher.

Ach ja für den Einbau habe ich meinem Schrauber glaube ich 30 € gegeben. (eben das was er auf Anfrage verlagt hat)
Bin mir aber sicher, wenn gewünscht kann man beim freundlichen Harley Händer bestimmt auch 300,- dafür bezahlen!

Das sind die Vorteile wenn man ein älteres Mopped (in top Zustand) kauft, da ist man nicht mehr auf das offizielle Scheckheft angewiesen um die Garantie zu erhalten, oder den Wertverlust nicht zu sehr in die Höhe zu treiben.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 12:10   #10
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
@ Kai-Olav
Weiß nicht warum, doch das schein wohl ein kleines Problem der Buell zu sein, ( kommt wohl öfter mal vor) eventuell ist es auf den Zahnriemenantrieb zurückzuführen.

...........................oder auf die Urgewaltigen 86 Amerikan-Ponnys!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 12:56   #11
hars
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: D-Neulingen, VTR1000F
im "Internet" steht ja was ueber die typischen Schwachstellen der Buell:
- Primaerantriebszahnrad lockert sich oder sowas und macht sich durch starke Rattergeraeusche bemerkbar und wenn es nicht gleich behoben wird kann es die Kurbelwelle ruinieren im schlimmsten Falle...
- Oelpumpenritzel ist die Achillessehne des XB Motors... ist durch ein verbessertes (evtl. Beryllium-Material bzw. -Legierung) zu ersetzen...
- Radlager zerbroeseln im wahrsten Sinne des Wortes.
Abhilfe: benoetigen regelmaessige Pflege mit saeurefreiem Fett.

Auch sollte man das Bike nicht mit dem Dampfstrahler traktieren...
gell a-H

Quelle:
http://xbtiger.de/html/xb_schwachpunkte.htm

dazu faellt mir ein Zitat ein von dem beruehmten Italienischen Dichters:
Je vollkommener eine Sache, desto empfindlicher fuer gute und boese Behandlung!
-Dante Aleghieri-
hars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 15:31   #12
Joerch
 
Benutzerbild von Joerch
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: helibrunna- brontale sp1 in rot // f '01, rot, evo II, powered by higgens // zephyr1.1// lanz mt-01// bmw f650st
bei rohrrahmen.de weiss er zwei gründe. den zweiten wiederholt er sogar mehrfach... :
1.)
Warum gibt es vorne so viele Radlagerschäden?

Das ist diesmal kein Konstruktionsfehler, sonder ein Montagefehler, der sehr gerne und virtuos von Fachwerkstätten und Reifenhändlern ausgeführt wird.
Beim Einbau des Rades wird die Achsmutter wie blöde angezogen, obwohl die Klemmfäuste die Achse sichern. Folge ist, dass die Alu-Distanzhülse in der Nabe zwischen den Radlagern zusammengequetscht wird und die Radlager unter Spannung kommen. Das halten die nur ein paar Tausend Kilometer aus.
Also Achsmutter nur so weit festziehen, dass sie nicht abfällt.

2.)
Es handelt sich eben um ein Amerikanisches Produkt. Die haben es nicht so mit dem ingeniösen Bau feiner Motorräder, sondern schrauben lieber ein kerniges Spaßmotorrad zusammen. Das rechte Feintuning ist also unter den Tisch gefallen. Außerdem haben die keine Vorstellung davon gehabt, dass in Europa etwas heftiger am Gashahn gezupft wird.

ist zwar für die alten buells aber die radlagergeschichte (vorne) wird ein ähnliches problem sein.
__________________
Denke mal nach!- Ok, der Hass steigt aber die intellektuelle Verwirrung lässt nach...!
Joerch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 15:36   #13
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
@ hars
Also ich habe noch keines meiner Motorräder mit dem Dampfstrahler traktiert.
Das ist sogar schon bis ins hinterste Schwabenland vorgedrungen, welche ungünstigen Auswirkungen dies hat.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-12-2015, 19:32   #14
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Zitat:
Zitat von alter-Heizer Beitrag anzeigen
Na ja das kann man, wenn man es drauf anlegt, fast mit jedem Bike
Er schon mal von (Neben-)Berufs wegen.
https://www.youtube.com/watch?v=KQVARNE8jxM

Sein Hauptgrund war, dass die Buell von unten gut Drehmoment hat und man sie in jeder Lebenslage sehr leicht hoch bekommt. Auch wenn es z.b. mal kalt oder leicht feucht ist (denn Stunt-Fahrer arbeiten leider nicht immer nur bei schönem Wetter).
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-03-2016, 21:36   #15
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Habe nun mal die große "Schwachstelle" der XB Modelle bei mir in Angriff genommen, das ÖPR (Ölpumpenritzel) so etwas wie der SKS der VTR.

Hier mal Bilder der OP.
Dazu muss das halbe Mopped zerlegt werden um den Motor absenken zu können.



Name:  20160229_143708.jpg
Hits: 885
Größe:  68,9 KB

Name:  20160229_143718.jpg
Hits: 1159
Größe:  74,6 KB

Hinter diesen Zahnrädern sitzen beim Ami Alteisen die Nockenwellen!

Name:  20160229_115010.jpg
Hits: 1074
Größe:  77,2 KB

Name:  20160229_115017.jpg
Hits: 880
Größe:  197,9 KB
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-03-2016, 21:55   #16
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
So und hier haben wir mein ÖPR
das nach gut 20 000 km bei meiner BUELL natürlich fast so gut aussieht wie ein neues!

Name:  20160302_165315.jpg
Hits: 887
Größe:  23,4 KB

Name:  20160302_165333.jpg
Hits: 969
Größe:  28,0 KB

Da schimpfte mich mein Mechaniker etwas.
............wofür nun die ganze Arbeit?
Das ist mir das sichere Gefühl in der Zukunft wert sagte ich.
Die wohl noch ersten Kerzen sahen nicht mehr so gut aus.
Es gab jedoch nie ein Problem, startete immer auf den ersten drücker.

Name:  20160302_165658.jpg
Hits: 825
Größe:  26,5 KB


Hier sieht man bei entsprechendem Lichteinfall ganz leichte "Anlaufspuren" vom senkrecht stehenden Zahnrad das die Ölpumpe dann letztlich antreibt.


Name:  20160302_165833.jpg
Hits: 840
Größe:  28,9 KB

Name:  20160302_165844.jpg
Hits: 824
Größe:  26,6 KB

Jedenfalls ist mein "Bjulchen" nun gerüstet für die neue Saison mit neuen Ölen, Lufi, Kerzen und dem neuen unzerstörbaren, aus gehärtetem Stahl gefertigten ÖPR aus den Händen von LUCKY (dem Higgens der BUELLS)


Für die Statistiker und Freunden von Zahlen:
ÖPR und Dichtungen zusammen 180,-€
LUFI 55,-€

Normal werden wohl für den ÖPR Wechsel ca. 5-7 Std. veranschlagt
beim Freundlichen würde man dann für den sonstigen KD wohl auch noch einiges liegen lassen.
Da bin ich sehr froh, meinen alten Rennmechaniker zu haben.
Da kostet mich das einige Gefallen und das was beim HD Dealer wohl 1,5 Std kosten würden.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-03-2016, 08:17   #17
uwe.z
Forums-Gratulationsonkel
 
Benutzerbild von uwe.z
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: ndh , triumph speed-triple 1050 ,013. abs mit haufenweise extra gedöns , ex vtr1000f ,schwarz-rot; higgens sks und allerlei schnipp-schnapp-schnupp und zapzerap , und kawa w650 rot-schwarz-gold , lsl-clubman cafe-racer design und schöner !
viel erfolg beim schrauben , damit du wiedern schön bollern kannst ....
__________________
als gott den menschen erschuf , war er bereits müde ; das erklärt manches .
mark twain



- hatte neulich stromausfall in der werkstatt , hab mich da mal mit meiner famillie unterhalten - scheinen ganz nette leute zu sein ............
uwe.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-03-2016, 19:15   #18
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Sie ist ja schon wieder zusammen.

Das Nummernschild würde einen Einsatz ja auch schon wieder zulassen,
doch dieses verdammte Dreckwetter leider nicht.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-08-2017, 19:37   #19
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
So hier muss ich auch mal wieder auf den neuesten Stand bringen.

Bei KM 21 725 waren die Metzeler fertig und ich habe einen
"Sparreifen" (Satz 160 Steine) BT 016 montiert.

Bei KM 25 810 wurden neue Bridgestone S21 montiert!

Heute habe ich bei KM 26 710 dem Bjulchen neues Motorenöl samt Filter und neues Getriebeöl gegönnt!
Die Wechselintervalle sind zwar alle 8000 Km doch sie war immer brav und hat es sich auch nach gut 6000 Km einfach verdient!
Dazu kostet mich das Öl und der Filter nur etwas die Hälfte der 80 €
Heute durfte ich sogar das meiste selber schrauben, nur die Ölschrauben reindrehen habe ich den Profi machen lassen.
Beim Schätzchen darf nicht gemurkst werden.
Denn nach fest kommt ab.


Die BUELL auf dem OP Tisch

Name:  20170805_111945.jpg
Hits: 440
Größe:  104,7 KB
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-08-2017, 12:07   #20
uwe.z
Forums-Gratulationsonkel
 
Benutzerbild von uwe.z
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: ndh , triumph speed-triple 1050 ,013. abs mit haufenweise extra gedöns , ex vtr1000f ,schwarz-rot; higgens sks und allerlei schnipp-schnapp-schnupp und zapzerap , und kawa w650 rot-schwarz-gold , lsl-clubman cafe-racer design und schöner !
da sieht man wieder das " volkes-stimme " oft nur murks ist , von wegen buell macht nur ärger .



mit der richtigen pflege macht buell enfach auch nur spaß , und der exotenstatus kommt obendrauf
weiterhin viel spaß damit stefan.......
__________________
als gott den menschen erschuf , war er bereits müde ; das erklärt manches .
mark twain



- hatte neulich stromausfall in der werkstatt , hab mich da mal mit meiner famillie unterhalten - scheinen ganz nette leute zu sein ............

Geändert von uwe.z (06-08-2017 um 13:24 Uhr)
uwe.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2017, 12:38   #21
baum_roman
 
Benutzerbild von baum_roman
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: nahe Bonn, VTR 1000 F
Wie bremst das Gerät denn? Das sieht so urkomisch aus mit dem außen angeschraubten Bremsring.
baum_roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2017, 12:52   #22
vmax1
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Dresden, Triumph Speed Triple, Suzuki DR 800,VTR 1000 SP1
Zitat:
Zitat von baum_roman Beitrag anzeigen
Wie bremst das Gerät denn? Das sieht so urkomisch aus mit dem außen angeschraubten Bremsring.

sehr gut aber man muss damit umgehen können. ich hatte die 12er und bin 1.90 und gut 100kg leicht. bei mir stand das Hinterrad oft in der Luft beim beherzten anbremsen ...aber dennoch ein geiles Bike...leider hat und ein Fräulein mit Handy am Ohr beim links abbiegen geschieden .
vmax1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2017, 17:35   #23
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Der Meik bekommt das ganz gut hin mit der Buell:
https://www.stunts-appel.de

Insbesondere schwört er auf das Drehmoment unten rum, mit dem man das Teil in jeder Lebenslange hoch bekäme.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2017, 18:47   #24
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
@ baum_roman

Die Bremse ist ganz OK also zumindest besser als bei ner F
An die Bremse der Aprilia z.B. kommt sie allerdings nicht heran.

Das "Problem" das sie leicht aufs VR geht, kann ich so nicht bestätigen.
Zumindest bei meiner Scheiben, Beläge Paarung nicht.

Zum flotten fahren reicht sie jedenfalls aus.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2017, 21:12   #25
SP zawei
 
Benutzerbild von SP zawei
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Müritz; so einiges mit SP-V2 und einen Voxan Schwenker
Ist hier ja "nur" die 6-Kolben-Anlage. Die Modelle ab etwa 2008 hatten 8 Kolben und die bremsten dann richtig gut. Erinnerte mich an die SC50, auf jeden Fall besser als Serien-SP-2.
Leider kriegten sie ab 2008 die Motorabstimmung nicht hin. War für mich der Haupt-Trennungsgrund
Ansonsten leider keinen Mechaniker an der Hand und damit "Listenpreise" bei den Wichtigtuern von HD mit >350€ für einen einfachen Ölwechsel
__________________
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. Charles Bukowski
SP zawei ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)