..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15-05-2016, 22:20   #1
ZoXxy
 
Registriert seit: May 2016
Ort: Siegen
Question Frage zum Umstieg auf die VTR SP1

Liebe Community,
ich wende mich mit einer Frage an euch.

Ich fahre nun seit 4 Jahren eine Honda Fireblade SC33 Baujahr 1999 welche im tadellosen Zustand ist.

Seit einiger Zeit möchte ich nun gerne aber mal wieder was neues haben und habe mich in die VTR SP1 verliebt.

Desweiteren steht meine SC33 wirklich in einem 1A Zustand da, sollte ich die VTR nehmen, muss meine SC33 natürlich weichen. Was mir ein wenig Sorgen macht denn ich weis nicht, wie es Motorentechnisch um die VTR steht. Gerade der SC33 Motor ist eigentlich unzerstörbar. Ich weis halt, das meine Maschine derzeit nichts hat. Bei einem "neuen" Motorrad kauft man ja so gesehen alles blind (klar Probefahrt etc.).

Für mich stellt sich eigentlich nur eine wirkliche Frage.
Lohnt sich der Umstieg oder soll ich bei der SC33 bleiben?
Leistungsmäßig tut sich ja kaum was (außer natürlich der V2 ) , ist es dann den Aufwand und das Risiko Wert?

Danke!

Geändert von ZoXxy (15-05-2016 um 22:33 Uhr)
ZoXxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-05-2016, 23:01   #2
steiny
 
Benutzerbild von steiny
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Vorharz, Honda VTR 1000 F, VTR 1000 F im Aufbau, SP-1
Ganz ehrlich, jaaaaaaaaaaaaaa ist er!

Eine SC33 findest du fast an jeder Ecke. Eine SP-1 spielt schon in einer anderen Liga und trägt HRC Gene.

Es gibt mittlerweile einige hier im Forum, die über 100 tkm mit ihrer SP ohne größere Probleme abgespult haben und wo der Motor bis auf´s Ventile einstellen ungeöffnet blieb!

Außerdem hast Du bei der SP nicht das Problem mit den blöden SKS, welche in den CBR´s ja auch eingebaut sind.

Also wenn Du eine gute SP ergattern kannst, dann greif zu. Sie ist jetzt schon ziemlich wertstabil und mit Glück geht es mit der Preisentwicklung mal in Richtung RC30.
__________________
Gruß

Martin

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen

steiny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 01:18   #3
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Kann mich, als SC 33-Treiber, Martin nur anschließen.
Ich hatte mich seiner Zeit in die Blade verliebt und habe durch entsprechende Umstände dann ein paar Jahre nach dem Verkauf meiner VTR 1000 F zu meiner SC 33 gefunden.
Ebenfalls technisch tippo und gerade mal 28.000 km.

Allerdings spielt die SP wirklich in einer anderen Liga!
Leistung nahezu identisch - allerdings komplett anderes Konzept und Charakteristik.
V2 vs R4 und HRC - Gene bei der SP.

Falls es Dir möglich ist, behalte die SC33, trotz Kauf einer SP.

Greetz,
Daniel
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 09:30   #4
VTRudi SP1
 
Benutzerbild von VTRudi SP1
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: NRW / SP1
zwei meiner Kollegen fahren auch die Blads SC33 und SC44und beide würden mit mir tauschen ich aber nicht mit ihnen
VTRudi SP1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 09:54   #5
steiny
 
Benutzerbild von steiny
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Vorharz, Honda VTR 1000 F, VTR 1000 F im Aufbau, SP-1
genauso würde es mir auch gehen
__________________
Gruß

Martin

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen

steiny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 11:04   #6
uwe.z
Forums-Gratulationsonkel
 
Benutzerbild von uwe.z
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: ndh , triumph speed-triple 1050 ,013. abs mit haufenweise extra gedöns , ex vtr1000f ,schwarz-rot; higgens sks und allerlei schnipp-schnapp-schnupp und zapzerap , und kawa w650 rot-schwarz-gold , lsl-clubman cafe-racer design und schöner !
mal als f-fahrer , der beide möppis schon gefahren ist , eine " neutrale " sicht : die blade ist das eindeutig besser zu fahrende möppi und mit der sp nicht zu vergleichen . die sp mit serienfahrwerk ist hart und bockig . mag kleine kurven und kurze wechsel überhaupt nicht . muß " geführt " werden . auch die sitzposition ist etwas sportlicher las auf der blade .
wenn du daß nicht magst , wirst du mit der sp im serientrimm nicht glücklich .
auf der blade geht das alles wie von selbst , honda-like gewohnt .

ich mußte für mich leider feststellen daß die sp , so sehr sie mir auch gefällt!! meinem fahrstil nicht entgegen kommt . muß aber auch sagen daß ich noch keine sp mit anderem fahrwerk gefahren bin . da sollen ja " welten " dazwischen liegen .
__________________
als gott den menschen erschuf , war er bereits müde ; das erklärt manches .
mark twain



- hatte neulich stromausfall in der werkstatt , hab mich da mal mit meiner famillie unterhalten - scheinen ganz nette leute zu sein ............
uwe.z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 11:14   #7
steiny
 
Benutzerbild von steiny
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Vorharz, Honda VTR 1000 F, VTR 1000 F im Aufbau, SP-1
Mir kommt die SP sehr entgegen, obwohl ich eigentlich die letzten Jahre lieber hoch auf dem Moped sitze und SB Lenker gewohnt bin.

Allerdings hat meine SP auch einen Gabelumbau.
Das Federbein kommt meinem Gewicht schon sehr entgegen, wobei es zugegebenermaßen schon sehr straff ist.

Eine Blade ist auch ein tolles Motorrad, keine Frage.
Mir persönlich gefällt die langweilige Leistungsentfaltung rein gar nicht.

Und ich persönlich würde ein Homologationsmodell für Renneinsätze und exklusive und schöne Motorräder immer der Massenware vorziehen wenn es bezahlbar bleibt. ;-)
__________________
Gruß

Martin

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen

steiny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 11:26   #8
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Probe fahren hılft
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 11:30   #9
SP zawei
 
Benutzerbild von SP zawei
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Müritz; so einiges mit SP-V2 und einen Voxan Schwenker
Eine Liebeserklärung...

Ich stand nach der CBR600 vor der Frage Blade oder SP. Die SP war einfach immer schon mein Traum. Teils dem jugendlichen Leichtsinn geschuldet hatte ich mich für Handling und Leistung und damit für die SC50 entschieden. Als es 2006 dann die letzten SP-2 gab, hab ich dann schnell noch zugeschlagen.

Trotz 15 PS weniger war der Unterschied bei den Fahrleistungen gering und mit Heckhöherlegung gewann das Handling der SP massiv! Folge - die Blade blieb immer öfter stehen, weil Motorrad fahren für mich auch eine emotionale Komponente beinhaltet und die SP zaubert schon beim Start ein derart breites Grinsen ins Gesicht (bis heute).

Letztlich hast Du die gewohnte Hondaqualität + 100 % Emotion. Selbst während meiner Buell-Jahre hab ich den Sound des 90-Grad-V2 vermisst (Buell 45 Grad) und mich in der Zeit für den Wiederaufbau der SP entschieden. Hätte ich nicht schon 3 Moppeds würde ich mir am liebsten noch eine "Annähernd-Serien-SP-2" gönnen.
__________________
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. Charles Bukowski
SP zawei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 18:04   #10
ZoXxy
 
Registriert seit: May 2016
Ort: Siegen
Zitat:
Zitat von fermoyracer Beitrag anzeigen
Probe fahren hılft
aber nicht einmal um den Block. Und ich denke wohl kaum das mir ein Verkäufer nen Bike gibt um damit 100km durch die Gegend zu fahren.


Ansonsten bedanke ich mich erstmal für die vielen hilfreichen Feedbacks!

Ich werde somit die Augen nach einer VTR SP1 offen halten

Beim Kauf besonderes zu beachten?
Äußerlicher Zustand, Reifen, Bremsen, LKL und das übliche?

ZoXxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 18:05   #11
Windstille
 
Registriert seit: Oct 2012
Ort: SP1 & Kiel
Emotionalität gewinnt bei der SP. Also am besten mal in ruhe ne Probefahrt machen. Wenn du die genießen kannst wäre meine Entscheidung klar. Von der Technik ist die SP wie man es von Honda gewohnt ist.
Und so bockig ist sie garnicht wie viele sagen. Klar mit aktuellen Maschinen vielleicht nicht vergleichbar aber für den normalen Einsatz auf den Straßen mehr als ausreichend.
Und durch den sehr angenehmen Sound, das immernoch zeitgemäße aussehen und die geringe Stückzahl ist sie ein echter Geheimtipp.
Ich habe die letzten 4 Jahre nicht einmal bereut, das ich mich für die SP entscheiden habe.
Windstille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-05-2016, 19:50   #12
Diva
 
Benutzerbild von Diva
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Ehingen (Donau)-Rißtissen, Sp1 (Diva in red)
Hatte vor der SP1 die SC28 leider bei tkm 96 ins Eck geworfen .
Umstieg lohnt auf alle Fälle, da die V2-Charakteristik noch mal gaaanz was anderes ist gegenüber dem R4 der Blade, besonders der Bums beim Zug am Hahn .
Beim Kauf auf die üblichen Dinge achten (Verschleiß Kette, Reifen, Zustand, etc. ).
Viel Spaß dann damit und bald: Herzlich willkommen hier!
__________________
Frauen und Straßenbahnen läuft man nicht nach,... es kommen ständig neue.
Diva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 08:43   #13
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Probefahrt, da reichen 20Km und dass sollte bei Kaufinteresse problemlos möglich sein!
SP Vgl. CBR
Hatte u.a. 4J zur kleinen VTR…F ne CBR1000RR (SC57)! 2013 verkauft und 2014 ne Sahneschnitte (SP1) mit 10,5TKm geholt. Handling, Fahrwerk, Bremse ist die CBR ne andere Liga, geht alles entspannter, die SP ist schon etwas träge, stimmt die Linie kannste auf der SP turnen-Erzstabil! Leistungsmäßig drückt die CBR ab 8000U/min anders! Sitzposition ist bei der SP im Vgl zur CBR tiefer, schon knackig aber unterm Strich mag ich die SP! Einen großen Vorteil hat die SP, die macht mir schon im Stand by Modus Spaß, die CBR erst ab 8000U/min!
Motorrad ist bei mir Herzenssache, hätte ich die Mücken für die Nebenkosten wäre ne 1198 in der Garage!
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

Geändert von sksv86 (17-05-2016 um 09:04 Uhr)
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 09:22   #14
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Mal zum Fahrwerk:
Beide aktuell von mir genutztn SPs haben ne Fahrwerksüberarbeitung. Die vom Samie z.B. eine von HH-Racetec. Samie wog einige Kilos mehr als ich (ca. 20 kg, aber er ist auch gröser... ) und wir haben es daher um einiges weicher gestellt. Selbst damit funktioniert die SP richtig gut.

Ne "Gazelle" ist so ne SP aber nicht. Dennoch ein nach Überarbeitung richtig gutes Fahrwerk.

Motor:
Rappelt und bebt und vibriert und säuft im Vergleich zu nem R4. Charakteristik ist extrem anders, alleine schon das Bremsmoment, was eine ganz andere Fahrweise ermöglicht. Für mich klare Herzenssache. Aktuell nutze ich noch zwei Viezylinder (als Gespann) neben meinen SPs. Einmal R 4 und einmal V4. Die funktionieren sicher toll, aber die Motoren fühlen sich im Vergleich "synthetisch" an.

Geschmäcker verschieden:
Meinem Bruder hat vor Jahren seine erste Fahrt auf einer VTR gar nicht gefallen. War leider ne Überführungsfahrt und daher fast nur BAB und das rd. 350 km. Das fand er so schrecklich (Rappelnder Motor, Sitzposition...), dass er die VTR sofort wieder verkauft hatte (an mich ). Will sagen: Der eine liebt es, der andere hasst es... Ich liebe es.

Daher:
Probe fahren...


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 09:29   #15
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
V2 hat was, ich will keinen 4-Zylinder Reihenmotor mehr
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 10:12   #16
ZoXxy
 
Registriert seit: May 2016
Ort: Siegen
alles klar super danke!

Das Fahrwerk der SC33 war auch nicht das wahre (Telegabel).
Habe es durch meinen Fahrwerksmechaniker erstmal überholen lassen und dann angepasst.

Das ist sowieso meist das erste was ich bei dem neuen Bike machen, gefolgt von weiteren persönlichen Abstimmungen etc.

Die Fireblade ist mir einfach zu langweilig geworden und mir fehlt der wums unten raus, und genau das erhoffe ich mir vom V2.

Was schluckt die im Verbrauch?
Ich habe jetzt von 11 Litern gehört bei einem 14 Liter Tank?
Ist das richtig?

Klar ist das wieder abhängig wie ich am Gas hänge, aber ich meine so im allgemeinen, bisschen Stadtverkehr und Landstraße.

DANKE!!!
ZoXxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 10:34   #17
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Tank bei der SP fasst 17Liter! 7,5L auf 100Km eher selten, aber mit 8 Liter auf der Landstraße gut fahrbar, drüber kein Problem! CBR bei gleicher Fahrweise minus 1,5 Liter! Dafür bei der SP keinen Ölverbrauch (hatte die SC57) und Nebenkosten/Einstellarbeit wie ne Duc 1098/1198 (pro Ventile zwei Nocken und 2 Kipphebel plus Zahnriemen aller 2J) entfallen!
Wenn du eine willst, kaufen, los bekommst du die definitiv, werden von Jahr zu Jahr weniger!
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 11:17   #18
SP zawei
 
Benutzerbild von SP zawei
 
Registriert seit: Jul 2006
Ort: Müritz; so einiges mit SP-V2 und einen Voxan Schwenker
Zitat:
Zitat von ZoXxy Beitrag anzeigen
Die Fireblade ist mir einfach zu langweilig geworden und mir fehlt der wums unten raus, und genau das erhoffe ich mir vom V2.
Im Serientrimm wirst Du vom "Wums von unten raus" evtl. etwas enttäuscht sein. Um Lärm- und Abgasbestimmungen zu erfüllen, ist die SP von Haus aus etwas lang übersetzt. Also etwas kürzere Übersetzung (vergleichsweise günstig). Und wenn man ALLES richtig machen möchte, gönnt man der SP (und sich) noch einen Luftfilterumbau plus Abstimmung mit Power Commander.
__________________
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. Charles Bukowski
SP zawei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 12:30   #19
Max
 
Benutzerbild von Max
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Flake
Wumms von unten ist so 'ne Sache.
Die SP ist auch ziemlich kurzhubig. Mit 50 durch die Ortschaft und dann schön im 6. das Gas aufziehen kannst Du vergessen. Eine gesunde Ausgangsdrehzahl ist 4.000 U/min. Im 1. und 2. auch etwas weniger, im 5. und 6. auch höher.
Gruß, Max
Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 14:39   #20
Max
 
Benutzerbild von Max
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Flake
Ich hab' was vergessen:
'Ne SP ist aber trotzdem eine gei.. Karre. Es gibt in verschiedener Hinsicht Besseres/ Moderneres. Auch als die SP noch im Lieferprogramm von Honda war, war das schon so. Aber die Vorzüge überwiegen m. M. nach bzw. machen die Schwächen für mich mehr als wett. Ich werde meine SP nicht wieder hergeben.
Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 14:45   #21
Max
 
Benutzerbild von Max
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Flake
Noch was vergessen :-)
Was auch noch für eine VTR (F oder SP ist hierbei egal) spricht, ist dieses Forum hier.
Ein genialeres Forum habe ich in den letzten 15 Jahren nicht entdeckt.
Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 15:10   #22
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Über dieses Forum hier mit seinen entsprechenden Member, Schrauber und Cheffes, geht nichts!

Aber das geht auch als Blade-, Aprilia-, BMW- oder Autofahrer.
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 15:18   #23
Joerch
 
Benutzerbild von Joerch
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: helibrunna- brontale sp1 in rot // f '01, rot, evo II, powered by higgens // zephyr1.1// lanz mt-01// bmw f650st
zuerst mal:
so eine frage im vtr-forum zu stellen, ist schon witzig.

ich finde, blade und sp sind garnicht vergleichbar.
ok, haben beide eine vollverkleidung und steht honda drauf- das war es dann aber auch schon.

über der sp hockst du gespannt, langgestreckt. du fährst los während die kupplung rupft, schaltest durch bis in den dritten und sobald vor dir mal wieder einer mit 40 km/h seine drecksnachrichten ins mobilteil hämmert verschluckt sich der rennmotor unter dir und du musst runterschalten. an jeder ampel wieder die direkte kupplung- langgestreckt überm moped und unter dir poltert das hrc aggregat. unter 3000/min soll er ja auch nicht belastet werden. das tieftourige bummeln in der stadt ist also gift.
dann wird die mühle unter dir heiss, der lüfter springt ständig an und grillt dir die klöten....
du denkst noch drüber nach, warum du dir das antust doch dann ist da schon das ortsschild und alles ändert sich:
der motor ist warm und darf jetzt schon weiter rausdrehen- welch eine pracht! sound und vibrationen laufen dir kerzengerade rein ( oder eben nicht)... das fahrwerk lässt schon ein wenig sturheit erahnen aber andere nennen das einfach stabilität- nichts, was nicht mit ein paar modifikationen in den griff zu kriegen wäre. das gepolter in der stadt lässt sich schliesslich auch durch kürzere übersetzung, flapper/lufi-modis und pc in den griff kriegen.
kurz: ja, wenn du benzin im blut hast wirst du bereuen, dir keine sp gekauft zu haben.
schliesslich taugen vier zylinder nichts: zu viel für ein moped, zu wenig für ein auto...
__________________
Denke mal nach!- Ok, der Hass steigt aber die intellektuelle Verwirrung lässt nach...!
Joerch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 15:19   #24
Max
 
Benutzerbild von Max
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Flake
@ Prince:
Ja schon, da hast Du natürlich recht. Ich meine aber auch bzw. in dem Fall den technischen Support von den Forumsgöttern :-) und den gewöhnlichen Mitgliedern (Fußvolk sozusagen ). Hier ist das Niveau schon noch was ganz anderes als in manch anderem Forum. Heute erst wieder ein Thema in einem Fremdforum: Da wurde innerhalb von 3 Antworten einem Motor zwei verschiedene Ventilsteuerungen angedichtet. Da wird so mancher Techniktipp zum Roulette.

Geändert von Max (17-05-2016 um 15:21 Uhr) Grund: Ich habe zu langsam getippt :-)
Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-05-2016, 18:37   #25
Eifelfan
 
Benutzerbild von Eifelfan
 
Registriert seit: Feb 2013
Ort: Göttingen , ne schöne SP 2 , meine alte Knicker Suzi , die klassische spanische Bergziege und ne 125er Kreissäge
Ich fahre beides , Suzuki Knicker GSXR Luftölgekühlt Reihe 4 und SP2 , V2 . Hhmm , entspannter ist die Suzi , da gehen die Kehren am Stilfser Joch im 3. Gang . Stadtfahrten in der 30er Zone im 5. incl. ruckelfrei beschleunigen ohne Problem . Drehmoment von unten raus um Welten mehr . Oftmals dreh ich die gar nicht über 7000 U/min . Das alles geht nicht mit der SP !!! Aber und das ist entscheidend : Emotional ist es einfach immer wieder das ganz große Kino den dicken V2 zu starten , mit nem gescheiten Auspuff , Powercommender und evtl. Airboxumbau hämmert der Sound in höheren Drehzahlen so geil da kommste aus dem Grinsen kaum heraus . Und mittlerweile gibt es nicht mehr viele am Bikertreff die wissen was du da fährst . Bei mir ist kein VTR Schriftzug drauf und die meisten fragen : ist das ne Fireblade ? Ist die neu ? Da kannste dann ganz groß ausholen und was von 2 SBK - WM Titeln erzählen . Meine ist 14 Jahre alt , da gibt es dann Kopfschütteln , wie ? Das gab es damals , so schön und zeitlos ? Ein V2 von Honda als Supersportler ? Und dann weißt du das du in dem Moment alles richtig gemacht hast
__________________
Wennst den Baum siehst in den du reinfährst , hast Untersteuern , wennst ihn nur hörst , hast Übersteuern ( Walter Röhrl )
Eifelfan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)