..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13-08-2018, 10:09   #101
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
So, der BT16 Pro ist bislang echt überzeugend. 900km damit gefahren, davon etwa 300 nur durch den Schwarzwald (Himmel sind des geile Straßen dort!). Einfach rein in die Kurve - fertig. Sehr neutral in der Kurve, kein Kippeln, absolut stabil, ganz neues Motorrad!
Einziges Manko ist der Grip. Hinten ist sie mir einmal a bissl weggegangen, aber noch verkraftbar. Vorne allerdings ist die Pelle regelmäßig beim Bremsen überfordert und quietscht und jault. DAS ist ein wenig schade... da war der Metzeler M7 hundertmal besser. Der hat geankert, daß alles zu spät war. Naja, dafür geht´s in den Kurven besser. Also für das Geld ist der Reifen ne klare Kaufempfehlung.


Das war die Samstags-Runde: https://kurv.gr/MAMpF
Und das gestern: https://kurv.gr/MddUO

Resultat: Blinker hinten machen was sie wollen - totales Chaos, eine Bremsleuchte is ausgefallen und die Kette rasselt - hat zu viel Spiel. Der BT16 ist ziemlich brauchbar. Nach wie vor sehr kurvenfreudig, vertrausneswürdig beim Einlenken und vermittelt ein super Gefühl in der Schräge... Angststeifen vorne nur noch 5mm. Und das, obwohl ich das Gefühl habe gar nicht so schräg zu fahren.
Super Reifen also.

ABER: Man darf ihn echt nicht überfordern. Hartes bremsen - mag er nicht. Qietscht und rutschht gerne. Hinterradrutscher passieren auch schon mal, wenn die Kurbel mal richtig in die Vollen greift. Vorderradrutscher in der Kurve hatte ich nur einen bisher... verkraftbar. Zumindest lange nicht so kippelig und unklar, wie der M7 nach kurzer Zeit. Weiterhin meine Empfehlung.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-08-2018, 19:09   #102
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister
Zitat:
Zitat von Chris Barnes Beitrag anzeigen
Hier kann was nicht ganz stimmen

Chris, Du hast Recht. Ich bin irgendwie von Michelin zu Bridgestone gesprungen. Verglichen wurden der Michelin Power 2CT mit dem Michelin Road 5 und dem Michelin RS. Das Fazit war, dass der "alte" Power 2CT praktich immer noch genauso gut ist, wie die Nachfolger. Ich nehme an, das wird bei Bridgestone mit dem BT 16 Pro und dem S 21 auch nicht viel anders sein.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-08-2018, 20:08   #103
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Zitat:
Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
Chris, Du hast Recht. Ich bin irgendwie von Michelin zu Bridgestone gesprungen. Verglichen wurden der Michelin Power 2CT mit dem Michelin Road 5 und dem Michelin RS. Das Fazit war, dass der "alte" Power 2CT praktich immer noch genauso gut ist, wie die Nachfolger. Ich nehme an, das wird bei Bridgestone mit dem BT 16 Pro und dem S 21 auch nicht viel anders sein.
Dazwischen liegt noch der BS S20. Ist derzeit recht günstig. Daher zur Zeit meine erste Wahl für rund 180 Euro je Satz.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-08-2018, 15:01   #104
dragonfight8953
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Berlin VTR1000F
Wo ist denn der Unterschied zwischen den ganzen Reifen, wer hier irre .

Ich gucke gerade und sehe soviele Reifen, mit Profil oder fast ohne Profil. Welche nehme ich denn für was oder gibt es da garnicht so direkte Spezifikationen?

Ich möchte damit keine Rennen fahren jedoch sollte ich bei trockner sowie bei nasser Strasse Grip haben.Autobahn fahre ich eher selten, dafür mehr Landstraße aber auch in der Stadt mal kurze Wege. Ich habe es heute gmerkt(es hat nachts geregnet und die Straße war feucht) das ich so gut wie garkeinen Grip hatte, was mir in der Kurve garnicht gefiel .
dragonfight8953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-08-2018, 15:08   #105
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Was hast denn für nen Reifen? Nässe ist immer blöd.

Fahren kannst Du so gut, wie alles, was aktuell für die Honda angeboten wird. Blöderweise kann Dir neimand sagen, welcher Reifen Dir gefallen wird. Ist wie mit Schuhen, jedem passen andere.

Ich fahr egrad den BT016 Pro und bin sehr zufrieden. Auch wenn mich so ein Schwätzer ausgelacht hat, daß ich ein uraltes Reifenmodell fahre und sein MPP wohl für 90-12ß°C ausgelegt sei, bin ich mit der Pelle extrem zufrieden. Habe vorher die Metzeler M3, M5 und M7 über die Jahre gefahren. Teuer und nicht so gut, wie der olle Bt016... für mich. Ich kann Bridgestone empfehlen. Erfahren mußt Du es Dir leider selbst. Wirklich "falsch" kannst Du eigentlich nicht viel machen, wenn Du Dich an die Reifen hältst, die hier im Forum so im Gespräch sind.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-08-2018, 15:30   #106
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Pirelli

Ich bin mit den Angels sauzufrieden.
Habe jetzt zwei Sätze ST gefahren jeweils 8000 km , da waren die noch legal
bei knapp zwei Millimeter hinten , vorne noch mehr !
Seit Heuer den GT der pappt noch besser !
Übrigens war das vor paar Jahren eine Empfehlung vom Tom 1 !!

Gruß Tom !
Ach ja , keine Autobahn !!
__________________
Rassisti ite domum !!!

Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 09:09   #107
dragonfight8953
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: Berlin VTR1000F
HEy, habe aktuel Michellin Radial drauf, finde die irgendwie nicht so dolle. Fühlt sich an als wenn die keinen Grip haben. Waren Samstag auf Tour, 600km und selbst beim beschleunigen teilweise den Grip verloren.

BT016 ist auch von Bridgestone?

@Tomas, der GT von welcher Firma ist der , und keine Autobahn heisst nicht lange oder überhaupt nicht ?
dragonfight8953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 09:12   #108
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Michelin Radial? Ist das die exakte Bezeichnung?

Auch? BT ist immer Bridgestone.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 09:13   #109
Vertretung
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: VTR1000f for race/ Z1000SX for street -- Wolfsburg und Bernburg
Zitat:
Zitat von dragonfight8953 Beitrag anzeigen

BT016 ist auch von Bridgestone?
Ja.

Zitat:
Zitat von dragonfight8953 Beitrag anzeigen
@Tomas, der GT von welcher Firma ist der , ?
Pirelli.
ich bin mit dem echt zufrieden. Und ich fahre schon ein paar Kilometer mehr Autobahn..
__________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.
Vertretung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 09:20   #110
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Angel GT ist mehr a Tourenreifen... Grip ist leider extrem individuell und mitunter auch sehr abhängig vom Fahrer. Aber mich beshcleicht der EIndruck, daß Bridgestone meine Marke wird.


Mal nebenbei: Ist es korrekt, daß der Michelin Pilot power wirklich von 90 bis 120°C ausgelegt ist? Bevor ich jemanden als Trottel hinstelle, will ich lieber selber erst prüfen, ob nicht ich der Trottel bin.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 10:05   #111
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Zitat:
Mal nebenbei: Ist es korrekt, daß der Michelin Pilot power wirklich von 90 bis 120°C ausgelegt ist? Bevor ich jemanden als Trottel hinstelle, will ich lieber selber erst prüfen, ob nicht ich der Trottel bin.
Nein, das ist er definitiv nicht. Michelin macht zwar bei den Straßenreifen keine offizielle Aussage zum Temperaturfenster, aber das ist der Temperaturbereich für reine Rennreifen (siehe hier: https://www.google.com/url?sa=t&rct=...nUyqDp1lbZaj2K). Zum Power RS, der ja als rennstreckentauglicher Straßenreifen beworben wird, sagen sie, dass 80-90° am Hinterreifen kein Problem sind. Aber das ist definitiv das obere Ende des Temperaturfensters. Wenn man ihn vorheizt soll man ihn auch auf max. 60° vorheizen.
Beim Pilot Power soll man auf keinen Fall Reifenwärmer benutzen. Und der PiPo ist ja auch nicht zu unrecht bekannt für seine gute Kalt- und Nasshaftung und dafür, dass er bei hohen Temperaturen auf der Rennstrecke recht schnell zu warm wird.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 14:20   #112
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
na bitte... wusst ich´s doch. Also ist er der Schwätzer. Okay, danke!
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 14:28   #113
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
@ Dragon

Keine Autobahn heißt nur ganz selten, eigentlich nur im Notfall , wens anfängt zu regnen
oder der Weg über die Landstrasse ein riesen Umweg wäre .
So ist das zu verstehen !
Ich fahre halt zügig Landstraße , kein rasen aber auch nicht bummeln.

Gruß Tom !
__________________
Rassisti ite domum !!!

Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 18:45   #114
resimami
 
Benutzerbild von resimami
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: Rheinhessen/ VTR 1000F
An deinen Schwätzer. Den BT16pro kannst du auch für ein paar turns auf der Rennstrecke nutzen. Ausser im Hochsommer.Hatte ihn als Intermediate genutzt letztes WE. Passt
Würde ich mit dem Michelin nicht tun.


Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Was hast denn für nen Reifen? Nässe ist immer blöd.

Fahren kannst Du so gut, wie alles, was aktuell für die Honda angeboten wird. Blöderweise kann Dir neimand sagen, welcher Reifen Dir gefallen wird. Ist wie mit Schuhen, jedem passen andere.

Ich fahr egrad den BT016 Pro und bin sehr zufrieden. Auch wenn mich so ein Schwätzer ausgelacht hat, daß ich ein uraltes Reifenmodell fahre und sein MPP wohl für 90-12ß°C ausgelegt sei, bin ich mit der Pelle extrem zufrieden. Habe vorher die Metzeler M3, M5 und M7 über die Jahre gefahren. Teuer und nicht so gut, wie der olle Bt016... für mich. Ich kann Bridgestone empfehlen. Erfahren mußt Du es Dir leider selbst. Wirklich "falsch" kannst Du eigentlich nicht viel machen, wenn Du Dich an die Reifen hältst, die hier im Forum so im Gespräch sind.
resimami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 20:08   #115
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
@ dragonfight
Als alter Rennfahrer der es immer gerne krachen lässt, auch auf der LS,
kann ich dir sagen das ich auf meiner VFR 750 sehr zufrieden bin mit dem Metzeler Roadtec 01 (neueste Generation der Tourensprtreifen)

Top bei Nässe
Sehr gut vom Grip im trockenen
Sehr gute Laufleistung


Hier kannst du natürlich auch bei jeder anderen Marke nach dem Neuesten Modell fragen und das auch nehmen.
Denn auch Pirelli, Dunlop, Michelin, Continental können alle Reifen bauen!



Auf meiner KTM bin ich eben so zufrieden mit dem Continental Tourensportreifen Road Attack 2 Evo

Da gibt es nun auch schon einen Roadattack 3 der eventuell nochmal etwas besser geworden ist, nur etwas teurer.


Will dir nur sagen wer auf der LS natürlich immer am Limit unterwegs sein will der darf gerne richtige Sportreifen draufmachen.
Das hat dann schon noch leichte Vorteile.
Den Richtigen Vorteil der Supersportreifen, kann man allerdings eigentlich nur auf der Rennstrecke erfahren!




Ein BT 016 als "ergrauter "Supersportreifen ist immer noch ein sehr guter Reifen für etwa 160 Euro für den Satz.
Doch mit einem Metzeler Roadtec 01 der etwa 280 Euro der Satz kostet fährt der gleich Fahrer in etwa die 2,5 fache Distanz.
Dann ist da eben auch nichts mehr gespart mit dem billigen Reifen!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 09:47   #116
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
wie lange halten die Metzeler bei Dir? Wollte mich von Metzeler eigentlich weg bewegen, weil der BT für MICH auf der F einfach super funktioniert und ich mit den M3, M5 und M7 eigentlich nur auf den ersten 1000km zufrieden war und dann nur rumgekippelt bin.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 12:31   #117
Arp
 
Benutzerbild von Arp
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: NORIS
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
wie lange halten die Metzeler bei Dir? Wollte mich von Metzeler eigentlich weg bewegen, weil der BT für MICH auf der F einfach super funktioniert und ich mit den M3, M5 und M7 eigentlich nur auf den ersten 1000km zufrieden war und dann nur rumgekippelt bin.

Wie das bei dir funktioniert, kann ich echt nicht verstehn. Hab auch mehrere Sätze M3, M5, M7 gefahren. Der M5 hat sich am Vorderrad spitz gefahren und war auch insgesamt nicht so der Hit, aber der M7 hat ein perfektes Reifenbild, auch nach vielen Kilometern.
Was für mich eben auch noch ein Kriterium wäre. Bei einigen Herstellern habe ich schon öfter Sägezahnbildung am Vorderrad gesehen. Liegt dann wohl am Profil.
__________________

Ich lasse mir doch von der Realität nicht vorschreiben, was ich wahrnehme!
Arp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 13:21   #118
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Ich sag ja... für mich. Kurvenlage und Stabilität, gefühlte Stabilität wohlgemerkt, sind mit dem BT einfach klasse. Mit egal welchem Metzeler durchweg ungenießbar... bis auf Neuzustand natürlich. Da sind se alle gut.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 15:04   #119
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister
Ich schließe mich Zed an. Für mich ist der BT 16 Pro auch der Reifen der Wahl, d.h. schneller als ich. Wer das Geld für die neuste Reifengeneration ausgeben möchte, kauft damit natürlich ein Rundumsorglospaket und stellt sicher, dass er nicht von Dummies wegen seiner Altreifen angemacht wird.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 15:32   #120
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Ich kann mich Zed und Rotfuchs auch nur anschließen. Vom Bt 016 Pro fahre ich jetzt bereits den 3. Satz und bin immer noch begeistert.
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 15:57   #121
Arp
 
Benutzerbild von Arp
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: NORIS
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Ich sag ja... für mich.
Das hab ich schon gelesen. Deshalb hab ich mich ja gefragt, wie das sein kann.

Zum BT16 pro kann ich persönlich nichts sagen, aber schon seltsam
wie im Vergleich zum M7 die Meinungen auseinander driften.

Klick Beitrag 5


... am anderen Motorrad allein liegts bestimmt nicht!
__________________

Ich lasse mir doch von der Realität nicht vorschreiben, was ich wahrnehme!

Geändert von Arp (04-09-2018 um 16:07 Uhr)
Arp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 16:31   #122
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Zitat:
... am anderen Motorrad allein liegts bestimmt nicht!
Das würde ich so net unterschreiben...
Fahrwerk ist anders, Lastverteilung, eigentlich alles. Und mein Fahrwerk ist nochmal anders, als das anderer VTRs. Zudem sitzt der ausschlaggebenste Faktor oben drauf. Ich fühl mich richtig wohl mit dem BT. Immer noch, obwohl ich den jetzt schon gut 3000km fahre. Oder noch länger...
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 16:40   #123
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister
Ist doch klar, wenn ich meinen alten Schluffen runterschmeiße und einen neuen "high-end" Reifen aufziehen lasse, dass ich dann begeistert bin.

Wenn man allerdings einen neuen "alten" Michelin Power Pilot mit den aktuellen Nachfolgern Power RS bzw. Road 5 vergleicht (siehe Motorrad), sieht man, dass der "alte" PP noch ganz gut mithalten kann. Ein Fortschritt in der Reifenentwicklung ist sicherlich da, allerdings sind das eher kleine Schritte und keine Sprünge. Ob der Durchschnittsfahrer solche kleinen Schritte wirklich erfahren kann, sei dahingestellt.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 19:32   #124
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
@ Zed
Auf der Buell hatte ich erst den BT 016 drauf
Laufleistung etwa 3000 km
Dann den BT020
etwas mehr ca. 3400 Km



Danach den M7 den ich eigentlich sehr gut fand und der sogar 4500 Km gehalten hatte. ( wohl auch wegen einer längeren AB fahrt zu einem VTR Treffen)
Komischer weise habe ich ihn aber auch nicht nochmal montieren lassen,
(warum kann ich nicht mal genau sagen) sondern habe dann den neuen BT 021 montieren lassen!


Der M7 war in allem ein top Reifen ................nur irgendwie ein wenig störrischer als die Bridgestone Reifen.
Er wollte etwas in die Kurve gedrückt werden, wo die Bridgestones eher von selbst hineinfallen.


Doch das bleib bei mir konstant von Anfang bis Ende.


Genau das hingegen habe ich mit dem BT 016 auf meiner RC 30
Wenn der Reifen zu 2 Drittel runter ist..............dann wird das immer schlimmer und am Ende denke ich fast das ich nicht mehr Motorrad fahren kann.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 20:39   #125
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Du meinst wohl statt BT020 und BT021 S20 und S21. BT020 und BT021 waren Tourenreifen vor mittlerweile ziemlich langer Zeit. BT020 hatte ich 2 Sätze nach dem Metzler Z4 auf der SV 650. Der war besser als der Z4 aber nach heutigen Maßstäben wäre er eine Katastrophe und auhc damals waren Nass- und Kaltgrip wenig überzeugend. Aber lange gehalten hat er.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)