..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24-03-2019, 19:08   #1
Klausbenno
 
Registriert seit: Feb 2019
Ort: Prinzenmoor VF1000F VTR1000F
SKS schon bei 15tkm tauschen?

Moin,

ich überlege die Higgens SKS einzubauen. Lohnt sich der Umbau trotz einer Laufleistung von nur 15tkm?
Die Frage wäre also ob die Probleme erst ab einer gewissen Laufleistung auftreten (können) oder willkürlich kommen.

Grüße
Thomas
Klausbenno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2019, 19:58   #2
Joxi
 
Benutzerbild von Joxi
 
Registriert seit: Nov 2010
Ort: Creglingen VTR Firestorm
Hallo,
ich habe die SKS von Higgens bei ca. 75-80.000km einbauen lassen.
Er hat mir dann die Federn wo den SKS spannen sollen gezeigt und das Problem erklärt (da steht hier im Forum sehr, sehr viel). Das Problem ist, glaube es so verstanden zu haben, nicht die Laufleistung, sondern wie das Motorrad bewegt wird. Bei Kurzstreckenmotorräder rostet/bricht die Feder schneller als bei Langstreckenmotorrädern.


Der Grund ist, dass das Kondenswasser bei Kurzstrecken nicht komplett "verdrängt" wird und die Federn schneller rosten lässt.
Bei meinem Umbau hat mir Wolfgang die eine Feder gezeigt. Ein paar mal leicht gebogen und ab war sie. Das war kurz vor knapp


Falls ich es falsch, oder nicht korrekt erklärt habe....mit Bitte um Berichtigung.
Joxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2019, 20:04   #3
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Sofort tauschen , gegen Higgens oder Tom ist egal !

Gruß Tom !
__________________
Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2019, 20:06   #4
Mad Nobby
Moderator
 
Benutzerbild von Mad Nobby
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Mörf.-Walldorf Ex VTR 1000 F, BREXIT Triple R ,FZS 1000
Grade bei so wenig km wurde die F vermutlich nur auf Kurzstrecke bewegt, dann bekommen die Spanner nicht genug Öl und die Federn gammeln.

Also besser tauschen gegen welche vom Cheffe
__________________
ME TWO
Mad Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2019, 22:38   #5
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Joxi, sehr gut erklärt !
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2019, 22:47   #6
Joxi
 
Benutzerbild von Joxi
 
Registriert seit: Nov 2010
Ort: Creglingen VTR Firestorm
Zitat:
Zitat von Prince911 Beitrag anzeigen
Joxi, sehr gut erklärt !
Danke,


ich meine noch zu wissen das eine Feder eher, bzw. mehr betroffen ist als die Andere.
Die Feder vom zweiten (hinteren) Zylinder bekommt weniger oder später Öl und der Kondenswassernebel hält sich länger
Joxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2019, 09:08   #7
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Ich denke, das Problem besteht beim vorderen Zylinder, weil der Kettenspanner von oben auf den liegenden Zylinder geschraubt ist und daher kaum Öl bekommt (tropft ab). Da man i.d.R. beide SKS austauscht, ist es aber auch egal.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2019, 09:23   #8
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Auch interessant und je nach Fähigkeiten gut selbst praktizierbar.

http://vtr1000.de/forum/showthread.php?t=76267
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2019, 09:30   #9
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Das Hauptproblem ist der vordere, weil stehend verbaut .
Im hinteren steht das Öl der hängt nach unten !
Beide tauschen , sorgenfrei Moppedfaaahn !

Gruß Tom !
__________________
Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2019, 09:43   #10
Joxi
 
Benutzerbild von Joxi
 
Registriert seit: Nov 2010
Ort: Creglingen VTR Firestorm
Zitat:
Zitat von tomas Beitrag anzeigen
Das Hauptproblem ist der vordere, weil stehend verbaut .
Im hinteren steht das Öl der hängt nach unten !
Beide tauschen , sorgenfrei Moppedfaaahn !

Gruß Tom !

Ok,
dann hatte ich es falsch in Erinnerung.
Und stimmt, ist eigentlich egal welcher, beide tauschen
Joxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2019, 11:35   #11
Bommel
 
Benutzerbild von Bommel
 
Registriert seit: Dec 2008
Ort: PI VTR 1000 F
Moin


Nich lang schnaggen!! MACHEN!!! (Lassen) Sprech da aus Erfahrung!! (0,5 vor 12 dann päng)

Bommel


PS: Hobby kost Kohle bringt abaa Spass (Ich zahl aufs Konto ein + meine Karin holts ab)
Bommel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2019, 14:49   #12
paul69
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW; VTR1000F, Bj.04
Ich habe meine umgehend nach dem Kauf des Möppis und der Anmeldung hier im Forum von Higgens gegen seine tauschen lassen. Einfach um beruhigter zu sein...
Für die Higgensche Variante habe ich mich entschieden, weil der Meister damals hier ums Eck gewohnt hat und weil die Dinger sich selbst nachstellen und ich nicht daran denken muss.
__________________
Gruß Paul

Und: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden nicht schnell genug!
paul69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2019, 15:32   #13
Klausbenno
 
Registriert seit: Feb 2019
Ort: Prinzenmoor VF1000F VTR1000F
Ja dann werde ich mal zwei Spanner bestellen, ich denke die automatischen.

Gruß und danke an alle.
Klausbenno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-04-2019, 10:32   #14
Klausbenno
 
Registriert seit: Feb 2019
Ort: Prinzenmoor VF1000F VTR1000F
Habe doch noch keine SKS bestellt da ich die von Tom auch erst begutachten wollte. Leider antwortet er nicht auf meine Email. Hat jemand ein Foto von den manuellen SKS von Tom? Gibt ja inzwischen auch seltsame SKS aus China die nur aus Halter mit Maschinenschraube und Kontermutter bestehen. Also etwas hochwertiger sollten sie schon sein. Und die meisten haben auch nicht die Kunstoffkappe drauf...
Klausbenno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-04-2019, 20:26   #15
Klausbenno
 
Registriert seit: Feb 2019
Ort: Prinzenmoor VF1000F VTR1000F
Honda hat anscheinend doch eine Revision mit der Nummer 14520-MBB-013 rausgebracht? Der alte nennt sich 14520-MBB-003. Jetzt bin ich verwirrt.
Klausbenno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-04-2019, 21:04   #16
RAWI
 
Benutzerbild von RAWI
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: Bünde, VTR1000F, CB1300 Gespann
Hallo,

Tom ist hier im Forum nur selten aktiv. Du erreichst Ihn über die Kontaktdaten seiner Website: https://www.dannermotorradteile.de/

Kann sein das Honda mal eine Revision der SKS aufgelegt hat. Das ändert leider nichts an dem hier bereits diskutierten Problem mit dem Rostbefall beim vorderen Spanner.

Die Kappen werden üblicherweise von den vorhandenen Spannern übernommen.

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung nur empfehlen die SKS zu tauschen bevor es zu spät ist.

Danke.

Gruß Rawi
__________________
Ein Gott ist der Mensch wenn er träumt, ein Bettler, wenn er nachdenkt.

Friedrich Hölderlin
RAWI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-04-2019, 12:46   #17
Klausbenno
 
Registriert seit: Feb 2019
Ort: Prinzenmoor VF1000F VTR1000F
Ich habe natürlich eine Email über die angegebene Adresse seiner Seite geschrieben und es geht hier nicht mehr darum ob ich die SKS tausche sondern welche ich nehme.
Klausbenno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-04-2019, 15:50   #18
kaulebeen
 
Benutzerbild von kaulebeen
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Am Rande der Sächsischen Schweiz & VTR 1000F & Kawa Z250 Twin
Zitat:
Zitat von Klausbenno Beitrag anzeigen
…es geht hier nicht mehr darum ob ich die SKS tausche sondern welche ich nehme.
Das ist einfach: Willst du nie mehr dran denken, nimmst die vom Higgens. Wenn du dir zutraust, die Spanner ab und an mal selbst nachzustellen, nimm die vom Tom1. Bei beiden kannst du sicher sein, daß die funktionieren und keine Folgeschäden zu erwarten sind.

Finger weg von den billigen Nachbauten ohne den Gummidämpfer von den Originalen Spannern, die machen dir die Spannschienen (heißt das so?) kaputt.
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

Meine Threema-ID gibts per PN

Verkaufe
kaulebeen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)