..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19-03-2019, 14:40   #1
Dudz
 
Benutzerbild von Dudz
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Sand a. M. SP-1
Bremsflüssigkeit zieht Luft

Servus Forumsgemeinde,


habe seit vorletztem Jahr folgendes Problem: Nach der Winterpause habe ich an der Vorderradbremse keinerlei Druckpunkt mehr. Die Bremse lässt sich aber "aufpumpen", meint nach 4-5 Bremshebelbetätigungen ist der Druckpunkt wieder vorhanden und die Bremsleistung wie üblich.


Nach kurzer Wartezeit (1-2 Minuten) geht der Hebel wieder komplett ins "Leere".


Wenn ich dann die Bremsflüssigkeit ersetze ist für die Saison alles okay, nach der Winterpause gleiches Problem.



Jemand Erfahrungen oder eine Idee wo das Bremssystem das Problem hat? Nach aussen ist nix undicht...


Vielen Dank vorab und Grüße, Sven.
__________________
_____________________________________

It´s nice to be a Preiß´
It´s higher to be a Bayer
but the most important Rank
is to be a Unterfrank´
Dudz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2019, 17:06   #2
Bessy
 
Benutzerbild von Bessy
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Innsbruck, SP1 + SP2 powerd bei TOM1
vermutich Bremspumpe. Gibts einen Reperatursatz dafür.
__________________
Gruß Martin
Bessy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20-03-2019, 11:10   #3
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Hört sich so an, als wenn die Bremse Luft ins System zieht. Wenn Du die Bremsflüssigkeit wechselst, entlüftest Du die Anlage (nehme ich an) und dann ist es für eine Weile ok. Merkwürdig erscheint mir allerdings, dass das Problem nicht unterjährig auftritt, sondern nur direkt nach der Winterpause.
Luft kann i.d.R. da rein, wo sich etwas bewegt, d.h. unten an den Bremskolben oder oben an der Bremspumpe. Ich stimme Bessy zu, dass es sinnvoll ist sich zuerst um die Bremspumpe zu kümmern. Spätestens, wenn die Gummitülle porös oder eingerissen ist, sollte man über den Einbau eines Reparatursatz nachdenken. Materialkosten ca. 30,- Euro.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-03-2019, 17:12   #4
Dudz
 
Benutzerbild von Dudz
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Sand a. M. SP-1
Hallo zusammen,


vielen Dank für eure Rückmeldungen. Werde dann wohl mal den RepSatz organisieren.


Grüße aus Franken, Sven.
__________________
_____________________________________

It´s nice to be a Preiß´
It´s higher to be a Bayer
but the most important Rank
is to be a Unterfrank´
Dudz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)