..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01-11-2016, 17:12   #1
Matz896
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Ort: VTR1000SP2 Pforzheim
SP2 geht im Leerlauf bei warmem Motor aus.

Hallo,

bin neu im Forum beigetreten. Habe mir vor kurzem eine SP2 mit ca. 12000. Km zugelegt, Ez. 2004.
Bin jetzt an den schönen Herbsttagen ein wenig gefahren und habe festgestellt, dass die SP bei warmem Motor an der Ampel oder beim Stopp die Drehzahl von ca. 1400 Umdr. auf 1000 absenkt und dann bei ca. 900 Umdr. ausgeht.
Habe schon an der Leerlaufverstellung die Drehzahl nach oben korrigiert, was dann den Effekt hat, dass sie ca. 8-10 Sekunden auf der erhöhten Drehzahl bleibt, um dann wiederum auf 900 absinkt und ausgeht.
Ich hoffe dieses Problem hat schon mal jemand gehabt und kann mir Hilfestellung geben.
Viele Grüße
Matz896
Matz896 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-11-2016, 17:46   #2
S.O.S
 
Benutzerbild von S.O.S
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Stade, SC45/SP3
Luftfilter dicht?
Benzinleitung abgeknickt?
Tankentlüftung frei?
Kabel an der Batterie fest?
Benzin alt?

Das wären die ersten Dinge die ich schauen würde.

Grüsse
Sven
__________________
BIER....... "GIB DEINEM HIRN EINEN ABEND FREI!! "

Ich trinke Bier nur an Tagen die mit "G" enden...............und Mittwochs auch........
S.O.S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-11-2016, 17:53   #3
Matz896
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Ort: VTR1000SP2 Pforzheim
Hallo SOS,

vielen Dank für die Tipps, Benzin habe ich schon 2 mal nachgetankt.

Die anderen Sachen werde ich mal abarbeiten.

viele Grüße
matz896
Matz896 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-11-2016, 23:34   #4
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Na da bin ich mal gespannt... Hab das gleiche Problem. Dass Sie bei 900 ausgeht ist übrigens völlig normal. Die Zylinder schiessen sich dann gegenseitig aus.

Ich werd mich im April wieder drum kümmern
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-11-2016, 14:09   #5
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Habe die Tage mit einigen Schaubern philosophiert, die aber selber keine SP haben. Überprüfen werde ich dann mal im Frühjahr (wenn Matz vorher nix findent):

1. Nebenluft durch Riss der bei Erwärmung aufgeht (hatte ich eh vor, war aber zu Faul die Verkleidung zu demontieren um an die Ansaugstutzen ran zu kommen).

2. Lambasonde/o2-Sensor defekt (oder gibt es keine? Aber wozu dann Sowas?) >>> stillegen.

3. Einspritsdüsen (kann das was durch termische Ausdehnung klemmen?). Aber wie kommt man so einfach da ran?

Wenn das alles nix hilft wird es unangenehm...

PS: Kann mir jemand im Mai nen O2-Eliminator und ne CDI mal leihen, bevor ich HONDA noch reicher mache
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-11-2016, 14:11   #6
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Zitat:
Zitat von S.O.S Beitrag anzeigen
Luftfilter dicht?
Benzinleitung abgeknickt?
Tankentlüftung frei?
Kabel an der Batterie fest?
Benzin alt?

Das wären die ersten Dinge die ich schauen würde.

Grüsse
Sven
Das würde sich alles bei Vollgas auswirken. Die Probleme sind aber nur um Leerlauf, bzw. geringer Teillast. Batterie hatte ich übrigens getauscht, ohne Effekt.
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-11-2016, 06:41   #7
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Zitat:
Zitat von HaraldS50 Beitrag anzeigen
Habe die Tage mit einigen Schaubern philosophiert, die aber selber keine SP haben. Überprüfen werde ich dann mal im Frühjahr (wenn Matz vorher nix findent):

1. Nebenluft durch Riss der bei Erwärmung aufgeht (hatte ich eh vor, war aber zu Faul die Verkleidung zu demontieren um an die Ansaugstutzen ran zu kommen).

2. Lambasonde/o2-Sensor defekt (oder gibt es keine? Aber wozu dann Sowas?) >>> stillegen.

3. Einspritsdüsen (kann das was durch termische Ausdehnung klemmen?). Aber wie kommt man so einfach da ran?

Wenn das alles nix hilft wird es unangenehm...

PS: Kann mir jemand im Mai nen O2-Eliminator und ne CDI mal leihen, bevor ich HONDA noch reicher mache
Eine Lambdasonde gibt es nicht

Und an die Düsen kommst du relativ gut, wenn du die Airbox runter nimmst.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-11-2016, 18:48   #8
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
Eine Lambdasonde gibt es nicht

Und an die Düsen kommst du relativ gut, wenn du die Airbox runter nimmst.
Jo...hatte ich schon gelesen...aber wozu ist dann der angebotene o2-Eliminator? Muss da ja irgenwo einen Sensor geben, der spinnen kann.
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-11-2016, 19:55   #9
Walle
 
Benutzerbild von Walle
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Hometown of Kreidler, Moped:SP1, R6 not for Highway used, Piaggio Storm 70 only for Highway
Zitat:
Zitat von HaraldS50 Beitrag anzeigen
Jo...hatte ich schon gelesen...aber wozu ist dann der angebotene o2-Eliminator? Muss da ja irgenwo einen Sensor geben, der spinnen kann.
nein, die sind nur doof
Was als Sensor geprüft werden kann, was aber nichts mit dem Lambdaeleminator zutun hat, ist der Map-Sensor im Airbox Deckel.
Ob der aber im Standgas-Bereich was tut, kann ich nicht sagen.
__________________
Walle,
don't eat yellow snow!
Walle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-11-2016, 17:03   #10
Jürgen 57
 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: VTR 1000 F Bj. 2006, CB 1300 Bj. 2010, XBR 500 EML Gespann Bj. 1985, VFR 750 (RC 36/II) Bauj. 1995, CX 500 E Bauj. 1982 & etwas "Altmaterial"
Ich weiß nicht wie die SP s aufgebaut sind, seitens der Gaswege zu den Einlassventilen!
Bei einem konventionellen Vergaser Moped würde ich zunächst auch mal die Ansaugstutzen (Kunststoff) auf Risse oder Undichtigkeiten überprüfen.
Jürgen 57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-11-2016, 07:42   #11
Twinfreak
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Oberteuringen VTR 1000F
Exclamation

Habe (leider) keine SP2 aber ich meine wenn die kalt läuft und warm nicht dann könnte ein Geber spinnen........
Kühlmittetemperatur? Lufttemperatur?

Lass die doch mal warmlaufen und zieh dann den Choke. Wenn die dann weiter läuft dann liegts daran......

Viel Erfolg!

Twinfreak
Twinfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-11-2016, 17:39   #12
Razorblade
 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: VTR 1000 SP1 Brunsbüttel
Der Choke erhöht nur die Leerlaufdrehzahl und fettet das Gemisch nicht an....hat damit erst mal nichts zu tun.Ich würde 1.prüfen ob die Drosselklappen sauber bis an den Anschlag gehen und nicht am Ende etwas schwergängig sind.(kann auch vom Seilzug kommen evtl ausgefranst?) 2.Dann die Drosselklappen auf Ablagerungen prüfen(innen schwarzer Kram) wenn dreckig-> reinigen.3.Unterdruckschläuche(für Flapper/Sekundärluft etc.abziehen und zum Motor hin verschießen ob da was undicht ist.Nach jedem einzelnen Punkt sehen ob es läuft.Da es immer im warmen Zustand ist sollte der Fehler so wie ich es verstanden habe reproduzierbar sein.
Razorblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-11-2016, 23:59   #13
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Zitat:
Zitat von Twinfreak Beitrag anzeigen
Habe (leider) keine SP2 aber ich meine wenn die kalt läuft und warm nicht dann könnte ein Geber spinnen........
Kühlmittetemperatur? Lufttemperatur?

Lass die doch mal warmlaufen und zieh dann den Choke. Wenn die dann weiter läuft dann liegts daran......

Viel Erfolg!

Twinfreak
Wie erwähnt: SP2 hat keine klassischen Choke. Ist eine Art Standgas und erhöht die Drehzahl auf ~2000. Das hatte ich auch probiert. Dann Läuft Sie auch. Der Zug geht aber automatisch nach einigen Sekunden zurück. Ausserdem: Bei 2000 im 4'ten ist Sie in der Stadt ganz schön schnell Motorbremse kann man da vergessen und Anfahren ist auch Lustig.

Aber ich betreibe da eine Übernahme von Matz's Thread

@Matz: Gibt es was Neues?
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-11-2016, 11:37   #14
Matz896
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Ort: VTR1000SP2 Pforzheim
Hallo liebe Freunde,
sorry, dass es ein wenig gedauert hat bis ich mich melde. Bin beruflich gerade ein bisschen im Stress. Habe die SP2 deshalb auch in eine Werkstatt gebracht. Heute Morgen war ich kurz dort, sie scheinen den Fehler gefunden zu haben.
Da bei mir auch der Kraftstoffverbrauch sehr hoch war, ( 14 Liter auf 110 Kilometer ) wurde der Kraftstoffdruckregler überprüft. Dieser wird mit Saugrohrunterdruck gesteuert, somit gelang Kraftstoff zusätzlich über den Unterdruckschlauch zur normalen Einspritzung in den Motor. Der Motor säuft dann im Leerlauf praktisch ab, weil er zu Fett läuft. Zündkerzen Rabenschwarz, Motorölverdünnung.
Nächste Woche sollte das Teil kommen und das Motorrad fertig werden.
Endgültige Sicherheit wird die erste Ausfahrt bringen. Vielen Dank für Eure Tips, hoffe dem einen oder anderen hilft dieser Tip.
Viele Grüße und ein schönes WE.
Matz
Matz896 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-11-2016, 19:05   #15
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Welches Teil wird denn getauscht? Nur ein Schlauch oder der Regler? Was sol das denn dann kosten?

Bin gespannt auf das Ergebniss
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-11-2016, 18:22   #16
Matz896
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Ort: VTR1000SP2 Pforzheim
Hallo Harald,
es wird der komplette Regler getauscht, über den Schlauch wurde nur der Kraftstoff transportiert. Kostet ca 100.-€ der Regler + Einbau + Ölwechsel + Kerzen. Egal, Hauptsache die Kiste läuft wieder richtig.
Grüsse Matz
Matz896 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-11-2016, 17:10   #17
zweizig
 
Registriert seit: Jul 2016
Ort: Lübeck, SP2 Bj.06, ab und zu Aprilia Tuono 1100
Zitat:
Zitat von Matz896 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Freunde,
sorry, dass es ein wenig gedauert hat bis ich mich melde. Bin beruflich gerade ein bisschen im Stress. Habe die SP2 deshalb auch in eine Werkstatt gebracht. Heute Morgen war ich kurz dort, sie scheinen den Fehler gefunden zu haben.
Da bei mir auch der Kraftstoffverbrauch sehr hoch war, ( 14 Liter auf 110 Kilometer ) wurde der Kraftstoffdruckregler überprüft. Dieser wird mit Saugrohrunterdruck gesteuert, somit gelang Kraftstoff zusätzlich über den Unterdruckschlauch zur normalen Einspritzung in den Motor. Der Motor säuft dann im Leerlauf praktisch ab, weil er zu Fett läuft. Zündkerzen Rabenschwarz, Motorölverdünnung.
Nächste Woche sollte das Teil kommen und das Motorrad fertig werden.
Endgültige Sicherheit wird die erste Ausfahrt bringen. Vielen Dank für Eure Tips, hoffe dem einen oder anderen hilft dieser Tip.
Viele Grüße und ein schönes WE.
Matz
Wäre mein Tipp auch gewesen. Entweder Sensor def. oder zuviel Kraftstoff. Zieht sie Falschluft, geht die Leerlaufdrehzahl nicht runter, sondern hoch.
Bei Einspritzmotoren vermutet man zuviel Saft eher nicht, aber so ein Regler - wieder was gelernt. Von Vergasermotoren ist das Absaufen bekannt, z.B. wenn die Schwimmerkammer überläuft wegen verschlissener Nadel oder die Leerlaufdüse fehlt/abgefallen.
Dagegen Riss im Ansaugstutzen oder def. Simmerring (2-Takter) - da kriegt man die Leerlaufdrehzahl nicht runter.
zweizig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-02-2017, 01:05   #18
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Zitat:
Zitat von Matz896 Beitrag anzeigen
Hallo Harald,
es wird der komplette Regler getauscht, über den Schlauch wurde nur der Kraftstoff transportiert. Kostet ca 100.-€ der Regler + Einbau + Ölwechsel + Kerzen. Egal, Hauptsache die Kiste läuft wieder richtig.
Grüsse Matz
Wurde inzwischen getauscht?
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-02-2017, 08:40   #19
Matz896
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Ort: VTR1000SP2 Pforzheim
Hallo,

alles wurde getauscht, SP2 steht in den Startlöchern.
Matz896 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-02-2017, 12:14   #20
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Aber noch nicht getestet? Na...da werd ich halt noch etwas warten müssen. Meld Dich mal nach der ersten längeren Fahrt.
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bei warmem motor., geht aus, sp2

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)