..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14-06-2017, 13:36   #176
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Hab da ein kleines Problem grade: meine SP riegelt bei 8500Umin ab.
Sie fängt dann an zu bocken als ob jemand den Killschalter lustig an und ausmacht.
Die rote FI Lampe blinkt dann auch auf.

Normal läuft die SP doch irgendwo hinter 10000Umin in den Begrenzer und hält
dann stotternd die Drehzahl?

Das Problem tritt mit und ohne Powercommander auf und ist reproduzierbar.

Ich werd jetzt die Tage mal den Schräglagensensor und Seitenständerschalter brücken,
was habt ihr denn noch so für Ideen was die Ursache sein könnte?
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-06-2017, 14:58   #177
Bessy
 
Benutzerbild von Bessy
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Innsbruck, SP1 + SP2 powerd bei TOM1
Wie oft blinkt die F1 Lampe? Von 1 bis 20 mal. langes Blinken ( 1,3sek.) entspricht 10. zb. 1x lang 2x kurz blinken ist 12.
__________________
Gruß Martin
Bessy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-06-2017, 15:31   #178
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Es ist so wie beim ausschalten des Killschalters und anmachen,
die Lampe blinkt einmal kurz auf während die Benzinpumpe anläuft.
Das ganze dauert vlt eine halbe Sekunde und die VTR ist sofort wieder an.
Lässt man das Gas auf, geht sie halt sofort wieder auf 8500 und das ganze geht von vorne los.
Das bockt dann wie ein grobmotorischer Drehzahlbegrenzer.

Drunter lässt sich alles ganz normal fahren.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-06-2017, 04:09   #179
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Sehr seltsam, mit gebrücktem Schräglagensensor heute war erstmal keine Besserung.
Dann mal langsam Drehzahl steigen lassen um zu sehen wo genau die SP aussetzt,
und sie ging einfach bis 10.000 hoch wo ich dann aufgehört habe.
Auch beim harten Beschleunigungstest geht sie jetzt wieder an den 8.500 problemlos durch.
Keine Ahnung was da jetzt der Fehler war, werds aber weiter beobachten.

Heute war es wieder drückend heiß, sodass ich mir um 1700 einen Kollegen geschnappt habe
und wir zum Rursee gefahren sind.
Wir sind einmal quer über den See mit ca 1h Schwimmzeit für rüber und retour.
Ist dann was später geworden und wir sind dann beide mit geöffnetem schwarzen Visier
um halb 11 wieder Richtung Heimat gestartet.
Hab immer fein früh die Bremse leicht gezogen wenn ich Bremsen wollte,
damit er früh Bescheid weiß und früh blinken etc weils im dunklen,
ohne genaue Streckenkenntnis, sonst ganz schnell abseits der Strecke endet.

Nach einer Abzweigung hör ich nur durchs Intercomm
"sach Bescheid wenn du abbiegst!".
Ich nur: "ich hab doch geblinkt" "Nein, hast du nicht".
Also rechts ran und tatsächlich; linker Blinker geht nimmer.
Da es aber schon nach 23 Uhr war, hab ich es dann gelassen weiterzuforschen,
um zügig in die Garage zu kommen.

Dort zeigte sich dann ein gerissenes Kabel - und weil ich bin wer ich bin,
konnte ich das so nicht zurücklassen und hab dann erstmal den Lötkolben angeschmissen.
Nun geht alles wieder.

Aber die Erkenntnis des Tages: Das Konstantfahrruckeln ist komplett weg.
Ist zwar grad nur eine Map von der Dynojet Website drauf, aber die scheint schon ein guter Ausgangspunkt zu sein.
Temperatur ist auch nicht mehr gestiegen als sonst und Verbrauch auch identisch.

Wollte mir dann kurz was zu trinken holen und wurde von meiner WG dann bis grade
zu einer kleinen Party gefangen genommen - Gute Nacht zusammen
Gut, dass morgen (heute) Feiertag ist.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-06-2017, 08:42   #180
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Problem mit Drehzahlbegrenzer:
Also das mit dem Drehzahlbegrenzer hatten wir ja schon bei mir zu Hause diskutiert und ich will jetzt am WE bei meiner eigen SP mal testen, wann und wie die in den Begrenzer geht. Bisher ist mir nicht bewusst, dass er wie bei Dir beschrieben völlig digital einsetzt, was ja gerade auch in einer Kurve ziemlich gefährlich werden kann.

Wenn ich Deine nächtliche Aktion mal filtere, hattest Du nur den Blinkerdefekt behoben. Beim Thema Drehzahlbegrenzer lese ich raus, dass Du am Schräglagensensor gearbeitet hast (brücken). Das brücken selbst hat wohl nichts gebracht. Aber seit Deinem Arbeitem im Bereich des Sensors funktioniert scheinbar wieder alles.

Zwei Ideen:
1.) Schräglagensensor
2.) PowerCommander



1.) Schräglagensensor:
Die Symptone klingen mehr nach Cutoff statt Begrenzer. Du hattest m.E. den Schräglagensensor ggü. original woanders hin gebaut. Nach Deinem "rumfummeln" am Begrenzer hat sich das Problem scheinbar erledigt. Angeregt durch Dein beschriebenes Blinkerkabel-Thema würde ich mich nicht wundern, wenn das ganze Problem von der Verkabelung oder vom Stecker oder vom Schräglagensensor selbst herrührt. Ich weiss jetzt nicht, ob der "Begrenzer" reproduzierbar auch in Nullstellung der Maschine eingesetzt hat, was ich aber glaube herausgelesen zu haben. Konstantes Aussetzen immer bei genau 8.500 finde ich jetzt komisch. Dennoch würde ich die Verkabelung des Schräglagensensors prüfen und ihn auch mal austauschen. Ich bin kein Elektroingenieur, aber es fühlt sich irgendwie so an, als wenn die 8.500 etwas mit Erreichen bestimmter Widerstanswerte zu tun haben könnte, was den CutOff auslöst.


2.) Powercommander:
Dein Powercommander ist der "V" und eigentlich erst ab Modellen von 2009 zu verwenden. Dario hier im Forum fährt ihn auch mit einer Map von Tom1 und damit glaube ich, dass er zwar verwendbar ist, aber eigentlich nicht zur SP passen könnte.
http://www.rennservice-grimm.de/Powercommander.html
Für den alten PC IIIUSB gibt es ein externes Modul, um auch den Drehzahlbegrenzer zu beeinflussen. Beim neuen, also Deinem, scheint er den Begrenzer in der CDI zu modifizieren. Irgendwie könnte es sein, dass Deine Map in dem Punkt am Begrenzer "arbeitet". Es fühlt sich so an, als wenn Deine Map den Begrenzer schaltet. Wenn das Problem noch mal auftaucht und wenn es der Schräglagensensor nicht war, dann würde ich den PowerCommander ausstecken.

Ansonsten:
Deine sehr anschaulichen und sehr flüssig zu lesenden Detailberichte über Reparaturen/Verbesserungen finde ich ganz hervorragend. Hier kann (fast) jeder noch etwas dazu lernen. Und genau dafür ist gerade auch dieses Forum hervorragend geeignet. Mach gerne weiter so


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-06-2017, 12:10   #181
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Bin gespannt was bei dir rauskommt.

Zum cut-off - da fliegt zeitlich grad was durcheinander.
Das Problem bestand ohne powercommander bereits.
Nach Einbau vom PC und brücken keine Änderung vorerst.
Während der Tour gestern jedoch ist das Aussetzen plötzlich nicht mehr gewesen.
60km später ist dann mein Blinker wegen eines mechanischen Defekts ausgefallen,
ohne Auswirkung auf denn Begrenzer.

Das Konstantfahrruckeln war sofort nach Einbau des PC5 weg.
Die Verwendbarkeit wurde von Tom und hier im Forum betätigt
und wird auch von dynojet mit passendem Kabelbaum verkauft.
Ich hab allerdings auch gelesen, dass viele den IIIUSB für die SP liefern.
Allerdings war da kaum ein Preisvorteil und für den PCv gibts neuere Treiber und Maps.
Außerdem lassen sich 2 Maps gleichzeitig laden und live umschalten sowie beliebige Sensoren einbauen.
Falls ich mal verkaufen sollten, ist der PCv hoffentlich auch preisstabiler.

Werde jetzt die Brücke vom Sensor nehmen und schauen was passiert.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (15-06-2017 um 12:33 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-06-2017, 15:18   #182
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
PV5 lässt sicher auch in feineren Schritten abstimmen, habe selber einen drin und nie Probleme gehabt.

Schräglagensensor sitzt in richtiger Ausrichtung?
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09-08-2017, 18:51   #183
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Ich bin hin und her gerissen ob es weitergehen sollte mit diesem Thread,
denn es gibt leider nichts Gutes zu berichten.
Da ihr aber so zahlreich aus der Ferne mitgebaut habt, soll es euch nicht vorenthalten bleiben.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 - Knie.jpg
Hits: 506
Größe:  20,3 KB

Aus persönlichen Gründen und dem Forumsfrieden zuliebe bitte ich darum keinerlei
Diskussion zum Hergang an sich zu beginnen. Gerne dürft ihr mit mir bei einem Treffen
direkt über das „Hätte,Könnte,Sollte etc“ reden, hier im öffentlichen Raum wird es
dazu keine Vertiefung geben, sonst muss dieser Thread leider geschlossen werden.

Der Glanz der Arbeit war von kurzer Dauer. Die Macken der 16 Jahre alten Rennmaschine waren fast getilgt.
Neue Verkleidungsschrauben ersetzten die etwas von Werkzeug gezeichneten alten.
Je perfekter der Allgemeinzustand wurde, desto mehr stachen die sonst unauffälligen
Gebrauchsspuren heraus – und so wurde der silberne Streif der HONDA-Flügel
gegen nagelneues Dekor vom Highlander getauscht,
der Lack per Hand aufgearbeitet und nach der technischen Überholung auch das Äußere überholt.

Vor nicht allzu langer Zeit hat Kellermann neue Lenkerblinker auf den Markt gebracht,
welche sich kaum noch von Lenkerenden unterscheiden und eine ABE besitzen.
Die SP bekam schon zu Anfang dunkle Vekleidungsblinker, welche sich optisch
kaum abheben aber leider auch nicht sehr sichtbar sind. Bei einer Hein Gericke
Aktion wurden 20% auf alle Artikel gegeben, was mich zur Durchsicht des Katalogs
bewegte. Und siehe da – es gab bereits einen ähnlichen Nachbau der Hausmarke.
Da ich bereits mit dem Gedanke spielte Spiegelblinker zu verbauen, aber die Originalspiegel
erhalten wollte, war das die perfekte Gelegenheit und mit 50€ für das Paar ein echter Schnapper.

Es sind die Details welche etwas Schönes zu etwas Besonderem machen.

Und genau mit dieser Hochstimmung ging es am Wochenende auf Tour



Über 500km bei bestem Sonnenschein ,
dass es eine Wonne war und endete mit einem kühlen Getränk unter neuen und alten Bekannten.
Tags drauf begann die gemeinsame Ausfahrt unspektakulär bei guter Laune und Wetter.
72km später auf einer einspurigen leicht kurvigen Straße besten Asphalts mit freier Sicht im Talboden wurde aus Spaß dann Ernst.
Das vorfahrende Motorrad hatte die Linie nicht bekommen und strauchelte plötzlich bremsend.

Ich hatte schon meine Linie durch die flache linksrechts-Kombi gewählt
und wurde eiskalt überrascht vom schlagartig näher kommenden Motorrad.
Da wir grade überholt hatten, konnte der Geschwindigkeitsüberschuß in Schräglage nicht mehr weggebremst werden.

Anstatt dann wie eine Bowlingkugel voll abzuräumen wählte ich die leicht ansteigende Böschung links seitlich der Rechtskurve,
nachdem im Sattelpunkt der Kurve so viel Tempo wie möglich vernichtet wurde.
Das andere Moped hatte sich zwischenzeitlich wieder fangen können.
In bester Mountainbike-manier mit dem Hintern aus dem Sattel
preschte ich dann im maximal spitzen Winkel ins grüne Abseits.

Beim Einschlag konnte ich deswegen aber zum Glück voll in die Dämpfer komprimieren
und damit einen weiteren großen Teile der Bewegungsenergie abbauen.
Die Dekompression sorgte dafür, dass ich danach wegkatapultiert wurde
und fliegend den Weg zurück zur Straße fand auf der ich dann mit 2-3 Salti ausrutschte.
Im Augenwinkel sah ich die SP noch an einem Granitpfahl vorbeisegeln und
sich danach im Gras niederlegen.

„So eine Sch****, das darf echt nicht wahr sein.“

Wie das so ist, springt man reflexartig wieder auf, was den Nachfahrenden bestimmt
einen Stein vom Herzen nahm, denn das ganze zog eine Wolke aus Staub, Gras
und gebrochenden Teilen hinter sich her in der ich verschwand.

Nachdem wieder etwas Ruhe eingekehrt war und alle vor und hinter dem gerupften Huhn standen,
gings los mit der Suche nach der DSLR-Kamera welche sich in der Tanktasche befunden hatte,
von dessen Existenz nur noch Reste des silbernen Aluminiumtankrings zeugten.
Etwa 40-50m weiter auf der anderen Straßenseite wurde sie dann gefunden.

Die inzwischen wieder aufgestellte Maschine sah optisch zum weinen aus,
schien allerdings vom Fahrwerk, Gabel, Felgen noch zu halten.
Ein erster Startversuch war sofort erfolgreich.
Um nicht weiter dort mitten auf der Straße zu stehen
wurde beschlossen ein paar 100m weiter auf einen Parkplatz zu fahren.
Sobald ich allerdings anfahren wollte, ging die VTR sofort aus,
was der fehlenden Seitenständerfeder geschuldet war.
Mit dem linken Fuß den Ständer haltend und mit eingedrücktem
rechten Stummel gings dann im Standgas zum Parkplatz.

Kleine Bestandsaufnahme:

Spiegel abgebrochen
Geweih verbogen
Scheibe gebrochen
Maske gerissen
Scheinwerfer innen gebrochen
Tank eingedellt
Seitenverkleidung gerissen
Heckverkleidung gerissen
Rastenhalter angerissen
Tankdeckel gebrochen
Auspüffe zerschrammt und eingedellt
Bremsscheibe leicht schief
Lenkerblinker zersplittert
Bremspedal verbogen
Unteres Leitblech vorne zerbrochen
Brems- und Kupplungshebel verzogen
Kühler rechts total verzogen und blockiert den Ventilator
Schaltstange in Bananenform

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 - Schaden an Schranke.jpg
Hits: 514
Größe:  153,4 KB

Da ich nicht allen die Ausfahrt vermiesen wollte und nach dem Richten des Lenkerstummels
ausreichende Fahrbereitschaft hergestellt war um einer traurigen Heimfahrt
auf dem Rücken eines Anhängers zu widerstehen,
wurde kurz und schmerzlos der Heimweg mit 4 Mitstreitern angetreten.

Und trotz aller Umstände konnte schon bald wieder Vertrauen zur SP hergestellt werden.
Gradeauslauf passte, die Reifen verloren keine Luft und der Anzug war ungebrochen.
Alsbald ging es fast in gewohnter Leichtigkeit mit kleinem Umweg über fast 100km
Richtung des Abfahrtorts.
Da jetzt die SP2 die Führung inne hatte, bekam mein leicht verzogener Nacken ein
ausgedehntes Streckprogramm,
um die anderen im Auge zu behalten.
Der Durstigkeit der Maschinen Rechnung tragend stoppten wir einmal zum tanken,
wo ich Floriot zahlen lassen musste, da mein Seitenständer mit Kabelbinder fixiert war.

Um das etwas abzukürzen:
Tags drauf gings mit vielen Besserungswünschen wieder 500km nach Hause über 100%
Landstraße wo wir kurz nach Anbruch der Dämmerung eintrafen.

Medizinisch werde ich noch eine Weile was davon haben, aber es hätte deutlich schlimmer sein können,
und es ist nichts gebrochen.

Bleibt also ein mit viel Aufwand aufgebauter und nun zerbeulter Haufen Arbeit.
Das schöne Attribut der Seltenheit schlägt nun in den Nachteil um,
dass es Ersatz nur teuer oder teilweise garnicht gibt.

Vielleicht hat hier der ein oder andere noch etwas im Keller um dem Projekt neues
Leben einzuhauchen damit es bald wieder gute Nachrichten gibt.
Ein neues Geweih aus den Staaten ist nach 2 Wochen Wartezeit bereits eingetroffen.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 - Geweih USA.jpg
Hits: 502
Größe:  70,7 KB

Das war das Update zum Stand der Dinge, bitte daran halten hier keine Schuldfrage zu klären.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (01-03-2018 um 16:28 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-08-2017, 19:12   #184
paul69
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW; VTR1000F, Bj.04
Ach du liebe Scheiße!!!

Mal wieder das Wichtigste: zum Glück ist Dir nicht mehr passiert!!!!

Deine Ausdauer muss ich echt bewundern und zolle meinen höchsten Respekt, Dein Schmuckstück wieder herzurichten!

Es wäre Klasse, wenn Du uns wieder mitlesen lassen würdest... Tolle Berichte, tolle Bilder, nicht so toller Grund der Berichterstattung wenn es um den Wiederaufbau geht...

Kopf hoch, am Ende wird alles gut
__________________
Gruß Paul

Und: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden nicht schnell genug!
paul69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-08-2017, 19:18   #185
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Gut das dir nichts passiert ist Venturi.
Das ist mehr wert als alles andere.

Das mit dem Mopped wird schon wieder werden
wir kennen dich und deine "Aufbau-Threats" ja schon.

Für dich würde ich sogar einen solidaritäts-Fonds gründen.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-08-2017, 21:47   #186
stephan595
 
Benutzerbild von stephan595
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Bonn, Triumph Sprint RS, CBR 900RR (SC44), EX-VTR 1000 F
Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Echt ärgerlich aber Dir ist nichts Ernstes passiert. Wenn Du original Honda Teile suchst google mal Wentsch und Klink. Die haben einiges an Neu- und Gebrauchtteilen für Hondas.
stephan595 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 07:18   #187
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Scheiße!
Gut das du nichts hast und die Basis ok scheint.

Habs ja selber gerade durch inkl Mittelfußbruch bei der SS, bin seit dem Neuaufbau ganze 2500km gefahren.

Wichtig ist jetzt das du nicht hängen lässt und nach und nach aufbaust. Wenn gerade mal keine Motivation da ist hilft ne Decke drüber viel hehe.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 09:49   #188
Speedfreak74
 
Benutzerbild von Speedfreak74
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: OWL/ehem. VTR SP1 & weitere
Erstmal ist wichtig, dass es dir gut geht.
Das Material kann man schon richten.
Falls du von der SP1 was suchen solltest, schreib mich mal an.
__________________
Gruß Micha
KM2017: 14.696
KM2018: 14.179
Speedfreak74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 10:34   #189
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Geschichten, die das Leben schrieb...Gott sei Dank ist dir nicht mehr passiert. Gute Besserung und Kopf hoch.
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 11:44   #190
sp1
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: wild west of germany, sp1, wie der name schon sagt
Zitat:
Zitat von malowi Beitrag anzeigen
Geschichten, die das Leben schrieb...Gott sei Dank ist dir nicht mehr passiert. Gute Besserung und Kopf hoch.
Dito, das wird wieder
__________________
Du siehst aus als könnte Ich was zu trinken gebrauchen.
sp1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 12:02   #191
mariobw
 
Benutzerbild von mariobw
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Münsterland - Speedy 1050 Carbon, 01 Aprilia RSV Mille Blau
Hey Venturi,

Das wäre doch nicht nötig gewesen, die SP2 wegzuschmeissen, nur damit Du uns wieder mit neuen Aufbauberichten versorgen kannst, wo alle sehnsüchtig auf neues Futter warten...

Gut, das Dir nichts passiert ist, den Rest bekommst Du auch wieder hin
mariobw ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 12:34   #192
Bensch85
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: Frankfurt; Yamaha XS 650; VTR SP1
Wünsche ebenso eine gute Besserung. Ist mir vor 3 Wochen auch passiert. Habe jetzt allerdings eine Titanplatte auf dem Schlüsselbein. Soweit ich bisher sehen konnte, ist meine Verkleidung, Scheibe, Fußrastenanlage und Geweih im Eimer. Diese Saison ist erstmal gelaufen aber sobald ich beide Arme wieder belasten kann, gehts an die Arbeit.
Bensch85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 15:22   #193
NRW2016
 
Benutzerbild von NRW2016
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: NRW/Detmold - VTR1000F
ist doch echt nicht wahr... alles Gute dir!
__________________
Gruß - Michel *** italy meets japan ***

"Hamwa nich - kriegn wa auch nich mehr rein!" ;-D
NRW2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 16:09   #194
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Ich freue mich über die zahlreichen Wünsche und Angebote .

Hoffe es geht dir, Bensch85, bald auch wieder besser,
Stolle1989 hat das Gröbste scheinbar schon wieder hinter sich.
Auch wenn Gesundheit vorgeht, bleibt immer ein riesen Haufen Zeit und Arbeit,
den man auch anders hätte nutzen können.
Aber Kopf hoch, lässt sich nicht mehr ändern, was zählt ist, was kommt.

Es hilft ungemein wenn man noch ein paar Teile im Regal hat
Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Schaltstange krumm.jpg
Hits: 405
Größe:  74,7 KB

Bereits im Hintergrund haben sich einige kurz nach dem Botanik-Trip bei mir gemeldet um zu sehen wie es mir geht.
Jemand hätte mir die SP sogar nach Hause gebracht wenn es nötig gewesen wäre,
man ist einfach immer gut aufgehoben unter den V2-Verrückten (und denen die es mal waren).

Wie man aber oft liest, ist es wichtig so schnell wie möglich wieder zu aufzusteigen,
damit sich keine Hemmschwelle im Unterbewusstsein aufbaut.
Meine Gefahreneinschätzung hat sich nun ein Stück weiter konservativ verändert,
was wahrscheinlich der Grund ist, warum Erfahrung erfahren werden muss.

Darum war es mir wichtig nicht nach Hause transportiert zu werden.
Auf dem 10h-Heimweg hatten wir nach kurzer Zeit technisch wieder die Eingespieltheit als wäre nichts gewesen.
Meinem Kopf hat das beim Fahren also wieder die Angst genommen.
Klingt durchaus komisch, sorgt aber dafür, dass man in Schrecksituationen
wie der erlebten ziemlich rational kühlen Kopf behält, und sich nicht gegen nötige Schritte sperrt.
Aber genug davon.

Nach ein paar Tage und Stunden in der Bucht, kam das unwichtigste Teil von allem an:
Ein Tankdeckel.
Das schien mir das positivste zu sein, denn wenn man den Tankdeckel repariert zeugt das davon,
dass man fest dran glaubt dieses Puzzle wieder straßenrauglich zu machen.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Tankdeckel.jpg
Hits: 410
Größe:  41,6 KB

10€ inkl Versand weil jemand das Schloss zerstört hatte
Das Problem beim Schlosswechsel ist, dass danach nicht mehr ein Schlüssel in alle Schlösser passt.
Deswegen war mein Plan nur den Tankring zu ersetzen und mein intaktes Schloss zu behalten.

Das Tankscharnier besteht aus einem Splint der ausgetrieben werden kann,
wenn man die Gegenseite anbohrt.
Ein Inbusschlüssel reicht als Austreiber locker aus.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Tankdeckeltausch.jpg
Hits: 411
Größe:  63,7 KB

Das jeweils beim alten und neuen Tankdeckel gemacht,
einmal Ring und Verschluss getauscht und fertig ist der neue gleichschließende Tankdeckel

Ähnlich wie das Abreissen des Mercedessterns an einem Daimler,
ist der Riss der markanten Maske das Erste was jedem sofort ins Auge springt.
Auch hier ist dieses Detail eine der Kerncharakteristika dieser SP2 und daher
nicht mit Ersatzteilen zu reparieren.
Abgesehen, dass das unverschämt teuer wäre, hat die Nachbaumaske einen enormen Vorteil:
Sie besteht aus GFK und nicht aus ABS welches sich kaum vernünftig verarbeiten lässt.
Für 13€ hingegen konnte ich ein kleines GFK-Set aus Matte, Harz und Härter erstehen.
Zusammen mit etwas Spachtel wird das hoffentlich nach der Raparatur nahtlos
in die Altsubstanz als optisch einwandfreies Teil übergehen.
Erstmal heißt es jedoch schleifen, schleifen, schleifen...

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Maske schleifstaub.jpg
Hits: 410
Größe:  39,5 KB

...bis das Grundmaterial unter dem Spachtel endlich zum Vorschein kommt.
Leider ist meine Zeit auch nicht endlos und die schönen Tage gezählt.
Daher ist das finale Neumodellieren noch als Arbeitsschritt nur auf dem Whiteboard,
bis es dann in einer hoffentlich baldigen freien Stunde umgesetzt wird.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Maske Riss.jpg
Hits: 406
Größe:  49,6 KB
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2017, 19:20   #195
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Tankschloss tauschen in einfach

Wie mir zugetragen wurde gibt es auch eine "normale" Vorgehensweise um das Tankschloss zu tauschen.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Tankdeckel zerlegen1.jpg
Hits: 391
Größe:  54,4 KB

Da bin ich selber nicht drauf gekommen, weil ich angenommen hatte, das Schloss sei verpresst oder mit Widerhaken eingesetzt.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Tankdeckel zerlegen2.jpg
Hits: 391
Größe:  73,7 KB

Auf der Unterseite sieht man einen messingfarbenen eingepressten Ring.
Den kann man aushebeln oder man zieht das Dichtgummi darunter hervor.
Dann kommt ein loser Sicherungsring zum Vorschein unter dem 3 Schrauben sitzen,
die das Schlossteil halten.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Tankdeckel zerlegen3.jpg
Hits: 389
Größe:  75,2 KB

Damit lässt sich der Zylinder des Motorrades behalten ohne zu bohren etc. .

Die Oberseite meines Tankdeckels sah zum Glück besser aus, daher war der Aufwand jetzt nicht ganz umsonst .
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-08-2017, 07:08   #196
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
na das klingt doch gut, wenn es langsam weiter geht.

Ja bei mir ist wieder ok. Kann wieder gehen und war letzten Sonntag das erste mal auf dem Motorrad (mit meiner 500er KTM über die Äcker gepflügt).

Tankdeckel verwende ich gerne Zubehördinger ohne Schloss, mich nervt es immer an der Tanke mit dem Schlüssel da rum zu hampeln und da ich eh immer in der Nähe vom Krad bin ist es ok.

Meine Ss wird evtl. auch bald wieder weiter gehen, werde aber wie es aussieht wieder einen Umbau mit anderem Tank Höcker und selbst gebauter 2in 1 basteln.


Wünsche dir noch viel Erfolg und das es schnell zum gewünschten Ziel kommt.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11-08-2017, 11:09   #197
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Das freut mich, trotz allem in der Situation ist es mir immer das Wichtigste,
dass keine bleibenden Schäden bleiben.
Auf Cross hätte ich auch richtig Bock, dazu fehlt mir aber der Untersatz
und legal zu fahren bedeutet hier Auto und Hänger zu entfernten Plätzen zu fahren

Ich brauch meinen originalen Tankring wegen des Quicklock-Adapters der Tanktasche
außerdem steht die SP hin und wieder halt doch mal ohne direkte Überwachung.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-08-2017, 11:29   #198
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ja klar, Materielles nervt aber Körperliches kann einem den Spaß am Leben vermiesen.

Du wirst es schon gut machen.

Falls Interesse besteht werde ich auch mal von den nächsten anstehenden Umbauereien an der SS und auch Renn SP berichten
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11-08-2017, 12:24   #199
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Man Venturi, bei Dir lässt sich die Kacke anscheinend nicht so leicht von der Wampe kratzen, wa ?

Zum Glück ist Dir nichts ernstes passiert !
Das allerwichtigste.

Deine Motivation und Ausdauer, sowie Deine Art mit der Scheisse umzugehen finde ich megahammer !

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Wiederaufbau und freue mich auf Deine Berichte...
...auch wenn die Umstände dazu hätten Dir erspart bleiben dürfen.

Viele Grüße,
Daniel
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-08-2017, 12:29   #200
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE [LA]-VTR SC45 SP2
Fahren, Fahren, Fahren...

Zeit und Geld sind dahin, doch ganz abschreiben will ich den Sommer allerdings nicht.
(Auch wenn der grade eher in diversen Regentiefs auf den Straßen fließt)

Da die Verkleidung noch nicht abfällt und der Tank zwar krumm aber dicht ist,
ist die Arbeitsliste, um legal noch den Herbst mitzunehmen, zum Glück nicht ganz so lang.

Neue Scheibe - 54€ neu von ebay für eine MRA-Racing mit ABE
Neuer Rastenhalter - gebraucht vorhanden
Neue Schaltstange - gebraucht vohanden
Neues Geweih - 110€ aus den Staaten inkl Gummipuffern
Neue Verkleidungshalter vorne - 10€ re/li neu aus den Staaten
Tankdeckel reparieren - 10€ defekter von ebay
Neue Blinker - 52€ Sale bei HG
Neue Spiegel - 50€ von ebay
Maske reparieren - 13€ GFK-Kit + Spachtel
Scheinwerfer reparieren - 8€ UHU Endefest 300 + neue Birne
Brems/Kupplungshebel reparieren - Adapterstücke der F passen

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Ersatzteilkartons.jpg
Hits: 321
Größe:  60,6 KB

Am Ende des Geldes ist dann mal wieder viel Monat übrig.
Eigentlich war für etwas anderes gespart worden, was nun bis nächstes Jahr warten muss.

Bremsscheiben - werden gesucht
Kühler rechts - wird gesucht

Verkleidung re/li/Heck und Tank warten auf den erholten Kontostand -
vlt. gibt es Richtung Winter Frühjahr eine Chance Gebrauchtteile zu erstehen.
Alternativ einen schwarzen Satz oder weiße Neulackierung mit SP1 Teilen irgendwann wenn es bezahlbar ist.

Dem günstigen Dollarkurs und dem teilweise niedrigeren Preisniveau aus den Staaten geschuldet,
konnte ich das Geweih bestellen, welches gebraucht kaum zu bekommen ist
und hier neu nochmal ordentlichen Aufschlag kostet.
Da im Moment jeder Euro zählt, musste ich das deutsche Händlernetz leider umgehen.
Da fährt man doch gerne zum Zollamt - nicht, dass denen noch langweilig wird.

Ausgestattet mit neuen Teilen gehts also los erstmal jede Baustelle einzeln zu beheben.
Die 3 Tage alten Blinker also wieder rausreißen, und neu verlöten.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Blinkerkabel closeup.jpg
Hits: 309
Größe:  40,5 KB

Nach einem längeren Kampf um den verklebten Scheinwerfer in einem Stück
aus der Maske zu bekommen wurde mit der Heißluftpistole der Dichtkleber erwärmt,
sodass Floriot anschließend in kleinen Schritten die beiden Gehäusehälften trennen konnte.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Scheinwerfer öffnen.jpg
Hits: 321
Größe:  37,9 KB

Der Reflektor ist innen mit 3 Schrauben befestigt, damit er sich verstellen lässt.
Die Haupthalterung des Reflektors ist einmal sauber durchgebrochen .
Wie bei einem Crack-Pleuel kann das immerhin nahtlos exakt zusammengesetzt werden.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Scheinwerfer Reflektor gebrochen.jpg
Hits: 308
Größe:  34,2 KB

Mit dem UHU Endfest 300, der hier sogar schon als Kühlerreparatur empfohlen wurde,
sind die Flächen größzügig verklebt worden und machen einen sehr stabilen Eindruck.
Die Gehäusehälften ließen sich unter Wärmeeinwirkung auf den Kleber
danach verschließen als wäre nie etwas gewesen.
Bis allerdings die Maske fertig ist, lässt der Einbau aber noch auf sich warten.

Die Schalldämpfer sind jetzt untereinander getauscht, sodass außen kaum was zu sehen ist.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 70tkm Tacho.jpg
Hits: 318
Größe:  46,1 KB

Als einäugiger Bandit konnte die SP auf ihren 70. Geburtstag ausgeführt werden

Da die SP2 beidseitig mit Ventilatoren ausgestattet ist, kann bis zum Fund eines
graden Kühlers auch so ohne Schaden gefahren werden.
Was aber noch schnellstens gemacht werden muss ist der Bremsscheibenwechsel.
Beim Bremsen vibriert es stark, was dem Steuerkopflager den Rest gegeben hat.
Liegt schon bereit weil es zufällig für 20€ (statt50€) im Angebot war.

Bald kann die SP also fast wieder ohne Einschränkung starten.
Mit der Zeit wird sie hoffentlich wieder ansehnlich.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (11-08-2017 um 13:02 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
honda, sp2, sp3, venturi, vtr

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)