..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Unterwegs > Reiseberichte / Reisetipps / Reiseziele

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04-06-2014, 14:43   #26
VTR-Steffl
 
Benutzerbild von VTR-Steffl
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: 86567 Hilgertshausen ohne Moped
Hoffentlich hast du dann auch ein gutes Zelt
VTR-Steffl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-06-2014, 06:57   #27
myelpi
 
Benutzerbild von myelpi
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Löhne/ exTuono RR 2011 Ice white, ex VTR1000SP1,exVTR1000F,exFireblade,ex VTR1000F
reichlich was gegen Mücken mitnehmen und damit meine ich keine Klatsche
__________________
Das Fred - was sonst !
myelpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-06-2014, 10:13   #28
Gast 32
Guest
 
Zitat:
Zitat von myelpi Beitrag anzeigen
reichlich was gegen Mücken mitnehmen und damit meine ich keine Klatsche

Also 'ne Klatsche hab ich. 'Ne heftig! Echt jetzt. Immer dabei sozusagen.

//munk
  Mit Zitat antworten
Alt 18-08-2014, 13:44   #29
Gast 32
Guest
 
So entspannt zurück aus Finnland.

Tja wetter-technisch hatten wir wohl etwas Glück. Wir waren die letzten beiden Wochen des wärmsten Sommers seit 1973 dort. Sprich, die ersten 10 Tage kein Regen und Temp. zw. 25/30°. Die letzten Tage ist das Wetter dann langsam etwas feuchter geworden und die Temparaturen gingen leicht runter. Gleich was zur Mückenplage, die gab es nicht. Ich denke die Anzahl der Biester lag nicht höher als säße man an der Mecklenburger Seenplatte rum.

Wetter-Fazit:

Wir waren hauptsächlich zelten. Wir fanden stets problemlos ein ruhiges Plätzchen an einem See, ohne Leute meist und ohne andere Störfaktoren wie eine Schnellstraße in Hörweite. 3,5 Tage gönnten wir uns ein Blockhaus mit eigener Sauna und einem Ruderboot. Es war

Unterkunft-Fazit:

Wir waren in 4 verschiedenen National-Parks wandern/hiken was weiß ich. Die Trails waren durschnittlich anspruchsvoll, die Natur herrlich und die entgegenkommenden Menschen gingen in ihrer Anzahl gegen Null.
Richtung Nord-Osten bekam die Natur schon einen Taiga-haften Charakter. Sonst generell viel Wald und viel flach

Natur-Fazit:

Die kleine Mietwagengurke war etwas untermotorisiert aber wenn man im Schnitt eh kaum schneller als 80km/h unterwegs ist ging das auch. Das war schon etwas lahm teilweise. Naja dafür aber auch stressfrei. Viele Pisten sind wir gefahren, welche nur geschottert waren. Hat der kleine Fiesta aber ohne Lackschäden gemeistert.

Fortbewegung-Fazit: passt schon

Die Menschen waren alle ziemlich freundlich. Kimi Raikkönens habe ich kaum erlebt. Paar Sprittis gab's auch (wie überall). Man bemerkt aber schon einen Unterschied zwischen Stadt (inkl.Ballungsraum) und abgelegenen Ortschaften. An den belebten Küstenregionen sind die Menschen trendiger und cooler
Generell gibt es ja nicht so viele Finnen und auch die vorhandenen Russen sind gar nicht so zahlreich in Summe. Das ist schön wenn man einfach mal seine Ruhe haben will.

Menschen-Fazit:

Finnland ist ein modernes Land. Ich habe irgendwie bezüglich der Architektur mehr Ostblock-Charme erwartet (ja ich kenne die Geschichte Finnlands) vom Einfluss Russlands her und beeinflusst von der Ausstattung so manches mir bekannten Finnland Movies. Aber nix. Alles fein, sauber ohne Ende noch dazu. Es gibt hunderte Mussen und allerhand Kulturveranstaltungen, Kleinkunst etc. Die gehen kulturell voll ab die Finnen. Und helle sind sie auch unter der Schädeldecke. Pisa lässt grüßen.
Bissl teuer sind die Lebensmittel. Vom Bier in einer Kneipe ganz zu schweigen. In helsinki kostet das einfach mal 8€.

Urlaubs-Fazit:

//munk
  Mit Zitat antworten
Alt 22-08-2014, 21:30   #30
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Zitat:
Zitat von munk Beitrag anzeigen
So entspannt zurück aus Finnland.

Tja wetter-technisch hatten wir wohl etwas Glück. Wir waren die letzten beiden Wochen des wärmsten Sommers seit 1973 dort. Sprich, die ersten 10 Tage kein Regen und Temp. zw. 25/30°. Die letzten Tage ist das Wetter dann langsam etwas feuchter geworden und die Temparaturen gingen leicht runter. Gleich was zur Mückenplage, die gab es nicht. Ich denke die Anzahl der Biester lag nicht höher als säße man an der Mecklenburger Seenplatte rum.

Wetter-Fazit:

Wir waren hauptsächlich zelten. Wir fanden stets problemlos ein ruhiges Plätzchen an einem See, ohne Leute meist und ohne andere Störfaktoren wie eine Schnellstraße in Hörweite. 3,5 Tage gönnten wir uns ein Blockhaus mit eigener Sauna und einem Ruderboot. Es war

Unterkunft-Fazit:

Wir waren in 4 verschiedenen National-Parks wandern/hiken was weiß ich. Die Trails waren durschnittlich anspruchsvoll, die Natur herrlich und die entgegenkommenden Menschen gingen in ihrer Anzahl gegen Null.
Richtung Nord-Osten bekam die Natur schon einen Taiga-haften Charakter. Sonst generell viel Wald und viel flach

Natur-Fazit:

Die kleine Mietwagengurke war etwas untermotorisiert aber wenn man im Schnitt eh kaum schneller als 80km/h unterwegs ist ging das auch. Das war schon etwas lahm teilweise. Naja dafür aber auch stressfrei. Viele Pisten sind wir gefahren, welche nur geschottert waren. Hat der kleine Fiesta aber ohne Lackschäden gemeistert.

Fortbewegung-Fazit: passt schon

Die Menschen waren alle ziemlich freundlich. Kimi Raikkönens habe ich kaum erlebt. Paar Sprittis gab's auch (wie überall). Man bemerkt aber schon einen Unterschied zwischen Stadt (inkl.Ballungsraum) und abgelegenen Ortschaften. An den belebten Küstenregionen sind die Menschen trendiger und cooler
Generell gibt es ja nicht so viele Finnen und auch die vorhandenen Russen sind gar nicht so zahlreich in Summe. Das ist schön wenn man einfach mal seine Ruhe haben will.

Menschen-Fazit:

Finnland ist ein modernes Land. Ich habe irgendwie bezüglich der Architektur mehr Ostblock-Charme erwartet (ja ich kenne die Geschichte Finnlands) vom Einfluss Russlands her und beeinflusst von der Ausstattung so manches mir bekannten Finnland Movies. Aber nix. Alles fein, sauber ohne Ende noch dazu. Es gibt hunderte Mussen und allerhand Kulturveranstaltungen, Kleinkunst etc. Die gehen kulturell voll ab die Finnen. Und helle sind sie auch unter der Schädeldecke. Pisa lässt grüßen.
Bissl teuer sind die Lebensmittel. Vom Bier in einer Kneipe ganz zu schweigen. In helsinki kostet das einfach mal 8€.

Urlaubs-Fazit:

//munk
Zeich ma Bildärs!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-08-2014, 12:16   #31
Gast 32
Guest
 
Zitat:
Zitat von alter-Heizer Beitrag anzeigen
Zeich ma Bildärs!
muss erst gucken ob ich eins finde wo ich nicht nackt drauf bin hatte glaube ich zwei wochen lang keene badehose beim baden an. warum auch. war ja niemand weit und breit

//munk
  Mit Zitat antworten
Alt 24-08-2014, 15:48   #32
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Zitat:
Zitat von munk Beitrag anzeigen
war ja niemand weit und breit

//munk
Vielleicht gerade deshalb, weil du keene Badehose getragen hast?
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)