..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Unterwegs > Reiseberichte / Reisetipps / Reiseziele

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29-05-2017, 15:57   #1
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Schwarzwald, Vogesen , Jura

Liebe Leuts,

hier nun ein kurzer Bericht über unsere Himmelfahrtausfahrt. 11 Mopeds, 13 Leuts, Alter von 22-60 .

Am Mittwoch gings um 13 Uhr los Richtung Colmar. Vom Remstal aus Richtung Tübingen, dann Freudenstadt und rüber ins Rheintal, möglichst auf kleineren Strassen.

War schon mächtig Ausflugsverkehr, erst nach Freudenstadt wurde es besser.

Am nächsten Tag dann erstmal in die Vogesen hoch nach Sainte-Marie aux Mines, dann kreuz und quer Richtung Süden durch die Vogesen . Übernachtung in Belfort.

Freitag dann weiter Richtung französisches Jura, erstmal am Doubs lang, dann querbeet nach Morteau.

Übernachtung dort im Hotel Les Montagnards, kann man empfehlen. Der Inhaber ist sehr freundlich und fährt selber ne 750 Suzuki.

Samstag gings dann wieder nach Norden Richtung La Chaux de Fonds, mal auf der französichen, mal auf der Schweizer Seite des Jura, Parc naturel regional du Doubs, schöne Gegend, kleine Strassen, viele Kurven .

Dann Richtung Rheinfelden und ab in den Südschwarzwald nach Todtmoos. Dort zum letzten Mal übernachtet und übers Hegau, Donautal und die Alb wieder nach Hause.

Schöne Tour, etwa 1500 Km insgesamt, keine Unfälle/Ausfälle, überwiegend Landstrasse mit vielen Kurven, fein .

Nur die letzten beiden Tage wars schon arg heiß .

Paar Bilder kommen noch.

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-05-2017, 16:00   #2
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Nun noch Bilder
Angehängte Grafiken
     
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-05-2017, 16:01   #3
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Weiter
Angehängte Grafiken
  
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-05-2017, 16:34   #4
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Der Rest
Angehängte Grafiken
     
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-05-2017, 18:03   #5
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Schöne Bilder!

Die Dreieinhalber Morini gefällt mir gut!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-05-2017, 18:04   #6
Knubbel
 
Benutzerbild von Knubbel
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Bielefeld, '97er F und '13er Speedy SE für die Straße, '98er F für die Rennstrecke
Klasse Tour und schöne Bilder.
__________________
"The speed was ok, but the corner was too tight"

Trackdays 2017:
25.-26.5. Gross-Dölln mit MotoMonster
03.-04.8. Gross-Dölln mit MotoMonster
27.-28.9. Mettet mit Panther Racing
Knubbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-05-2017, 19:50   #7
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Sieht nach einer schööönen Fahrertour aus.
Da könnte man auch eine Woche oder 10 Tage draus machen.
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-05-2017, 08:04   #8
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Danke für die Antworten .

@aH :

Jep Schescho, die olle Morini ist was Feines. Auf knapp 400 ccm aufgebohrt, 2 in 1 als Einzelanfertigung und noch a bissel Schnickschnack. Wiegt unter 140 Kilo und hat so um die 45 PS.

@ Bernde :

Jau, war ne feine Fahrertour und in dem Eck kann man durchaus länger unterwegs sein. Bei uns warens im Schnitt zwar nur 300 Km am Tag, aber wenn du fast nur auf kurvigen kleinen Landstraßen unterwegs bist, ist der Schnitt trotz engagierter Fahrweise bei ner größeren Gruppe halt überschaubar.

Wie auch immer, die Laufflächen der Reifen wurden komplett genutzt.....im Anhang noch nen Bildchen vom Hinterreifen meiner VX .....

Ciao
Dieter
Angehängte Grafiken
   
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-05-2017, 09:17   #9
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
[QUOTE=DieterS;1050611]Danke für die Antworten .

@aH :

Jep Schescho, die olle Morini ist was Feines. Auf knapp 400 ccm aufgebohrt, 2 in 1 als Einzelanfertigung und noch a bissel Schnickschnack. Wiegt unter 140 Kilo und hat so um die 45 PS.




Die Morini hat doch schon serienmäßig einen Motorschaden.

Da ist doch eine riesige Delle im Kolben und im Zylinderkopf hat sie noch nicht mal einen Brennraum. Bei Audi haben sie sowas ausgemustert.

Heron-Brennraum ist das Stichwort, und damit ist die Morini auch technisch etwas besonderes.

Die Morini hat mich auch immer begeistert. Ebenso die Aermacchi 250-350 mit ihrem schönen liegenden Einzylinder. Auch damals wurden schon tolle Motorräder gebaut, die noch heute begeistern können und selbst von den Fahrleistungen her auch heute noch viel Spaß machen.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)