Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13-03-2018, 13:40   #14
Gramusel
 
Benutzerbild von Gramusel
 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: Herzebrock(lyn) *** VTR F + MT-01 ***
Mein Ansprechpartner vor Ort (Hausbank) wollte mich 2006 über den Tisch ziehen. Man kennt sich ja seit Jahren (Ha-ha!). Der hat das Angebot derart schön gerechnet und dabei sogar Sachen berücksichtigt, die es schon gar nicht mehr gab. In meinem konkreten Fall wurden z.B. kackfrech vermögenswirksame Leistungen vom Arbeitgeber und eine Eigenheimzulage berücksichtigt, die es zu diesem Zeitpunkt schon gar nicht mehr gab. Der hat auch gar nicht versucht, mir andere Vorteile darzustellen, was mich zu der Vermutung führt, dass es auch keine gab. Dabei hatte ich extra signalisiert, dass es mir nicht auf die letzten 0,1% ankommt, wenn ich mich sonst gut aufgehoben fühle. Wie auch immer ... damit war das Thema 'Hausbank' für mich jedenfalls durch. Beschi**en wird mal im Zweifelsfall überall, wenn man nicht aufpasst.
Gramusel ist offline   Mit Zitat antworten