Thema: riding coach
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19-06-2011, 17:59   #53
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Zitat:
Zitat von eilig Beitrag anzeigen
Grundsätzlich halte ich das Angebot für eine gute Sache, Man/n lernt halt nie aus.
Hab`s selber schon gelegntlich mit Instruktoren versucht dabei jedoch festgestellt das sie entweder nicht wirklich schneller oder besser fahren als ich oder wenn dann nicht wirklich in der Lage sind ihr Wissen zu vermitteln.
Oder ich bin einfach ein hoffnungsloser Kandidat
Lieber eilig, das ist schon richtig,das es sehr schwer ist einem anderen Fahrer beizubringen wie er schneller werden kann!
Wenn du schon recht flott sein solltest, dann wird auch nicht mehr jeder Instructor dir viel zeigen können.
Optimale Voraussetzungen wie das selbe Motorrad (beim Instructor wie beim Schüler) sind auch eher selten!

Da ich am meisten gelernt habe als ich mich bei einem Speer Renntraining an einen schnelleren Fahrer drangehängt habe, bin ich davon überzeugt:

Der Instructor muß seinem Schüler auf dessen Geschwindigkeit aufbauend Sicherheit geben und langsam steigernd das Tempo erhöhen und mit den richtigen Tipps dem Schüler den Spaß und das sichere Gefühl auch bei hoher Schräglage vermitteln.
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten