Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13-01-2018, 12:04   #10
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Ich habe mal auf einem Renntraining einen Vortrag von Michelin lauschen dürfen.
Dort wurde explizit das Thema "alte Reifen" angesprochen.
Die Quintessenz: Neue Reifen dürfen auch alt sein, gebrauchte (=angefahrene) Reifen, die lange gelagert wurden sind Schrott. Begründet wurde das mit einer Nachvulkanisation, die beim Gebrauch einsetzt.

Ich persönlich kann das für Renn/Supersportreifen nur bestätigen: Der älteste (neu)-Reifen (Dunlop KR108 Slick), den ich gefahren habe war 9 Jahre alt. Top Preis und der fuhr geil ohne Ende.

Für einenEinsatz auf meiner eigenen VTR wäre mir das Alter Latte, weil der binnen 6 Monaten eh gegen den nächsten getauscht wird ...
Was anderes ist es z.b. bei Anhängerreifen für 100 km/h Zulassung. Die dürfen für den TÜV max 6 Jahre alt sein und dann wäre eine alte DOT doch sehr ärgerlich.

Für Strassenreifen muss ich allerdings einschränken, dass ich nicht sagen kann, ob das auch für Silika-Mischungen gilt.
Frag mich im Sommer nochmal, denn für das Golfmobil habe ich gerade einen Satz Sommer-Alus mit neuen DOT2014 Reifen gekauft.

PS: Bei o.g. Anbieter liegt der S20 gerade bei 190 Eur. - der ist jetzt bei mir drauf.
__________________
Ciao
Martin

Geändert von MK_WF (13-01-2018 um 12:10 Uhr)
MK_WF ist gerade online   Mit Zitat antworten