..:dieVTRcommunity:..

..:dieVTRcommunity:.. (http://www.vtr1000.de/forum/index.php)
-   Reparatur & Pflege (http://www.vtr1000.de/forum/forumdisplay.php?f=3)
-   -   Frage zu SP1 Motor (http://www.vtr1000.de/forum/showthread.php?t=82572)

azac 30-12-2017 23:16

Frage zu SP1 Motor
 
Hi
Wie ich schon bei meiner Vorstellung erwähte habe ich einen Motorschaden erlitten.
Meine Frage: Läuft der Kolben im SP1 Motor auf Aluminium?
Ich dachte die hätte eine Nikasillauffläche.
Gibt es Übermaskolben?
oder kann man die Laufbuchse wechseln?

mfg Toni

VenTuRi 30-12-2017 23:37

Der Block ist aus einem Stück AlSi.
Die Laufflächen werden chemisch angeätzt um eine Ölhaftung zu erzeugen.
Daher lässt sich das nicht einfach neu hohnen.

Ob sich noch Übermaßkolben nutzen lassen,
fragst du am besten den Danner/Higgens.
Die werden aber die Laufflächen und messen müssen.

Lad doch mal Fotos hoch.

Stolle1989 31-12-2017 14:08

Die Laufflächen sind umgangssprachlich Alusil.
Was soviel bedeutet wie Aluminium angereichert mit Siliziumkristallen.
Die Siliziumkristalle sind sehr hart und später soll der Kolben darauf laufen.
Ergo soll das Aluminium um die Kristalle "heraus" gewaschen werden sodass der Kolben bzw die Ringe keinen Kontakt zu Aluminium haben. Die hierbei entstandenen Täler werden genutzt um einen Schmierfilm zu erzeugen.

Gleiches Prinzip bei den Porsche 911 Wasserboxer, solch einen Motor musste ich mal revidieren nach einem Kolbenfresser. Da nur ein Zylinder betroffen war habe ich den entsprechenden ausgespindelt und aus einem Alusil Rohling eine Buchse angefertigt. Diese wurde dann eingeschrumpft und auf Sollmaß gebohrt, gehont und geläppt.
Hier kommt nämlich das "Besondere" zum Vorschein, das Honverfahren bei dem man sehr akribisch arbeiten muss und wenn man es wie bei Standard Zylindern macht brechen die Kristalle aus mit dem Ergebnis das der Kolben auf Alu läuft.

Es gab für die Sp mal 0,5er Übermaß Kolben. Allerdings soll dort nach Erfahrungen der Verschleiß höher sein.
Meine Vermutung dahinter ist, dass evtl schon im 0,5mm größeren Durchmesser die Dichte der Siliziumkristalle abgenommen hat.
Oder aber die Instandsetzer haben in den Fällen nicht sauber gearbeitet.

Eine andere Möglichkeit sofern die Lauffläche nicht komplett kaputt ist wäre, sauber ausspindeln, danach Nikasil beschichten und auf Wunschmaß honen....


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)