..:dieVTRcommunity:..

..:dieVTRcommunity:.. (http://www.vtr1000.de/forum/index.php)
-   SmallTalk (http://www.vtr1000.de/forum/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Wieder ein Auto defekt (http://www.vtr1000.de/forum/showthread.php?t=82415)

ricoaushh 01-11-2017 17:21

Wieder ein Auto defekt
 
Moin moin,
der Astra meiner Frau ist während der Fahrt einfach mit einem kurzen Quiecken ausgegangen. Natürlich abends auf der Landstrasse mit Pferd hinten dran.

In Kurzform:
Erste Diagnose: Motor Fest
Zweiter Diagnose vom ADAC--Mann: wahrscheinlich Steuerriemen umgesprungen. Dreht man den Motor Rückwärts gehts bis zu einem bestimmten Punkt, dann ist er wieder fest - Blöd, weil der Steueriemen vor 6 Monaten erneuert wurde.
Also, Rücksprache mit der ausführenden Werkstatt gehalten... Auto soll da hin, die checken das. OK
Wir starten das Abschleppen zur Werkstatt.
Nach 1-2 km beginnt ein klackern - so als wenn man einen strohhalm an die Fahradspeichen hält. Erst leise dann immer deutlicher, dann nach weiteren 1-2 km kommt ein Rasseln dazu, so als wenn in einer Blechdose schrauben geschüttelt werden.
Wir dann rechts ran und Auto stehen gelassen. Unter und hinter dem Auto zeigt sich eine Ölspur - SUPER

Es ist ein 1.9 CDTI mit 120 PS und Schaltgetriebe. 165.000 km gelaufen
Der DT-Motor mit manuellen Ventileinstellern (8-Ventiler)

Bis zum Crash lief der Wagen absolut störungsfrei und sauber.

Hat jemand ne Idee oder Erfahrungswerte, was das sein kann ?
Ich bin gelinge gesagt am :16:. Sowas hatte ich noch nie.

alter-Heizer 01-11-2017 18:31

Sorry aber das klingt leider gar nicht gut.:(

So etwas kenne ich von früher.
Bei einem Rennmotorrad würde ich sagen:
Da scheint dir irgendwo sie Sonne durch den Motorblock. :11:

Hört sich so an als hätte ein Pleuel den Block durchschlagen. :15:
Ob es am Steuerriemen lag weiß ich natürlich nicht.

VTRainer 01-11-2017 20:12

Also wenn das Rasseln und Klackern erst nach 1-2km abschleppen anfing,kanns ja nix mit dem Motor zu tun haben.
Von daher tät ich mal auf Antriebswelle / Getriebe tippen.

Hat das Auto eigentlich auch so ein Zweimassenschwungrad ?

Wenn der Motor sich nur teilweise drehen lässt,kanns auch sein das ein Ventil abgerissen ist und den Kolben blockiert.

Wenn der Zahnriemen Übergesprungen/gerissen ist und die Ventile Breitgeklopft sind,dürfte der Motor jedenfalls nicht blockieren,weil die Kolben haben sich dann ja schon den nötigen "Freiraum" erkämpft.
In diesem fall lässt sich der Motor seeehr leicht durchdrehen,das weiß ich aus Erfahrung (VW-Polo:16: und Linde Gabelstapler) :11:

Eine Geruchsprobe vom ausgelaufenen Öl wär interressant,Motor oder Getriebe Öl ?

Moorbiker 02-11-2017 10:57

Beim Motor käme mir auch ein Ventilabriss in den Sinn. Die Ventile werden bei dem Motor nicht gerne eingestellt, will man die Einstellplättchen nicht gut rauskriegt.
Aber ich denke auch eher in Richtung Antriebsstrang, da das Klappern ja erst später anfing.

Jürgen 57 02-11-2017 12:26

Ferndiagnose und Glaskugel liegen ungefähr auf einer Linie.
Könnte mir aber vorstellen, wäre der Steuerriemen übergesprungen und der/die Kolben hätten Ventile geküsst, hätte das nicht nur leicht gequieckt.
Hoffe jedenfalls für dich, dass der Schaden. nicht so groß ist.:14:
Zwei Massen Schwungscheibe hört sich aber auch nicht völlig falsch an.
Ich lass die Glaskugel aber lieber.

ricoaushh 03-11-2017 01:35

termin für das ventile einstellen wollte ich machen. rechnerisch hätte ich noch 5000km zeit gehabt, wenn man dem checkheft glaubt....
wagen wurde heute huckepack genommen. nach dem wochenende sollich mehr wissen. bisher waren die werkstattfredels uneinig. einer sagt so, sein kollege was anderes. alles sehr wage.

naja, bin immer noch sauer und gefrustet. ich kauf erst mal einen übergangsawagen.... bei dem regen macht rollerfahren keinen spass

ricoaushh 03-11-2017 16:27

Zur Info:
der Wagen ist jetzt auf der Bühne und ich weiß jetzt wie die Kolben eines Dieselmotors aussehen, Einer schaut an der Seite heraus und sagt guten Tag :-(
Getriebe, da wo die Kupplung sitzt, ist auch gerissen, deswegen das Klappern.

Hat sich also erledigt. Reparatur wird , egal wie, zu teuer.

Moorbiker 03-11-2017 16:38

da hat der aH ja leider Recht gehabt. Interessant wäre zu wissen, warum der Kolben so neugierig war. Ölpumpe defekt?

Jürgen 57 03-11-2017 17:06

Ui, das ist ja nun wirklich der schlimmste aller anzunehmenden Schadensfälle!
Mist, aber eben leider nicht zu ändern.
Viel- beziehungsweise mehr Glück mit dem nächsten Auto!! :14: :20:

Moorbiker 03-11-2017 17:15

Hast du mal gefragt, was deine Werkstatt für einen Motorwechsel berechnet, wenn du einen anderen Motor besorgst?

ricoaushh 03-11-2017 18:14

wir sind dabei. Der Werkstattfredel meint er habe da "Kontakte". Er will sich mal drum bemühen.
Wenn ich das richtig verstanden habe, meint er seine Polenconnection - die Jungs sind da wohl etwas entspannter als unsere deutschen Facharbeiter.....

Moorbiker 03-11-2017 18:26

Alternative: Mondeo Kombi 2l Diesel ab ca.4-5/2004 kann 2t ziehen bei 8%.

VTRainer 03-11-2017 18:53

Zitat:

Zitat von Moorbiker (Beitrag 1058274)
Alternative: Mondeo Kombi 2l Diesel ab ca.4-5/2004 kann 2t ziehen bei 8%.

Vielleicht hat man es schon Irgendwo gemerkt, das ich so ein kleiner Ford "Fan" bin;
Aber bei den TDCI-Modellen, würde ich doch schon etwas genau hinschauen.
Wenn bei den Injektoren wechsel,(und bei nem 13Jahre alten werden die nicht Org. sein) nicht genau hingeschaut wurde, wird es sehr schnell teuer.

ich weiss das das schwierig wird,aber Fahrzeuge aus erster Hand sollten's schon sein.
Gerade solche Autos kannste nicht beim Auto-Tü...n kaufen,die sind hin.

Mein Alternativer Favorit : BMW e46 Diesel.

ricoaushh 03-11-2017 19:00

Wenn man weiß wo die Reise hingeht , gehts plötzlich schnell.
Erstes Angebot für nen Tauschmotor inkl. Einspritzpumpe, Injektoren, Lima kam gerade rein. 700cken. soll original 100.000 km gelaufen haben. Aus- Einbau Angebot steht noch aus.

ich frage mich nur, warum es den Kolben zerrissen hat. BIs zuletzt lief die Karre einwandfrei, da hat sich nix angekündigt.

Moorbiker 03-11-2017 19:12

Hat der BMW 2t Anhängelast?

Moorbiker 03-11-2017 19:15

Hat es den Kolben oder ein Pleuel zerrissen? Ist ein Pleuellager fest?

VTRainer 03-11-2017 19:36

Zitat:

Zitat von Moorbiker (Beitrag 1058278)
Hat der BMW 2t Anhängelast?

Gute Frage !

Walle 04-11-2017 23:02

Zitat:

Zitat von ricoaushh (Beitrag 1058276)
Wenn man weiß wo die Reise hingeht , gehts plötzlich schnell.
Erstes Angebot für nen Tauschmotor inkl. Einspritzpumpe, Injektoren, Lima kam gerade rein. 700cken. soll original 100.000 km gelaufen haben. Aus- Einbau Angebot steht noch aus.

ich frage mich nur, warum es den Kolben zerrissen hat. BIs zuletzt lief die Karre einwandfrei, da hat sich nix angekündigt.

Was ist denn die Kutsche noch wert wenn sie intakt wäre?
Mit Tauschgetriebe und Kupplung, Tauschmotor und Arbeitszeit, plus alle Flüssigkeiten und Kleinteile, gehst Du ja jetzt schon Richtung 2000 Taler

Prince911 05-11-2017 03:44

Möchte Walle mal just beipflichten.
Überlege bitte ggf ne Reparatur.
Die Kohle bekommste nie wieder und die Angebote für Autos vonna “Stange“ sind teilweise recht attraktiv.

Viel Erfolg !

ricoaushh 05-11-2017 10:07

Ja die Frage nach der Wirtschaftlichkeit kommt immer wieder. Nur berücksichtigt die einige Punkte nicht. In dem Auto steckt schon ganz viel Arbeit. Viel Kleinkram, viele Verschleißteile, viele Stunden Freizeit. Kaufe ich mir für das Geld einen anderen, fange ich ja wieder von vorn an.
Ein Neuwagen kommt nicht in Frage, abgesehen davon dürfen die heute nix mehr ziehen.
Der Astra hat schon seine Vorzüge. OK er hat keine Getränkehalter :-)
Aber er gammelt nicht, da verzinkt. Er ist recht hochbeinbig - gut auf Weide und feldwegen- Meinem Vectra reißt es regelmäßig die Frontlippe ab, da zu tief.
Der Astra ballert im Schnitt (Stadt und Pferdebetrieb) um 6 ltr durch und es fährt sich, gerade mit Anhänger sehr souverän.
und... man kann das Ende der Motorhaube sehen :-)

ne,
der Astra ist schon gut. und bisher hat sich die Technik als zuverlässig bewiesen.
übrigens, das geld was ich reinstecke bekomme ich auch bei einem neuwagen nicht wieder - falscher denkansatz.

Neuestes Angebot vom Motorerndienst ist Abholung, Motorinstandsetzung kpl. für 3900eur mit 1 Jahr Garantie, also das kpl.-paket. Allerdings minus Märchensteuer, das übernimmt der chef. Da ist dann der neue Turbo, Injektoren, DPF und der Klimakondensator mit drin. Der typ war am Telefon lustig. Sprach davon, dass sie keine Motoren versenden die dann andere einbauen..... Die machen zuviele Fehler, das bringt nix....

wir schlafen noch drüber und entscheiden dann die tage.
ich weiß immer noch nicht, warum das passsiert ist.

Moorbiker 05-11-2017 10:39

Was ist denn das für ein Bj. und was hat der für eine Anhängerlast?
Die Bodenfreiheit gefällt mir auch gut. Sitze, Fahrwerk und Lenkung könnten schöner sein, da ist Ford eindeutig besser.
Ich denke auch über neue Federbeine nach und eine AHK nach.

ricoaushh 05-11-2017 11:03

bauj 2005 mit 1500kg und 75 kg stützlast

Moorbiker 05-11-2017 11:30

1500 hat meiner auch. Reicht aber nur für ein Pferd.
Hat der schon neue Federbeine? Ab 100t sind die fällig. Mir krachen dann immer die Federn durch. Beim Focus ist das sogar über Nacht auf beiden Seiten passiert. Die Federn vorne haben sich auch gleich in die Reifen gebohrt. Brauche ich auch nicht unbedingt während der Fahrt.

ricoaushh 05-11-2017 11:46

wie gesagt, das auto ist weitgehend durchrepariert, in bezug auf verschleiteile. deswegen ärgert mich je gerade der schaden.

Moorbiker 05-11-2017 11:48

Was hast du denn da für Federbeine eingebaut?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)